RTZapper

ProSieben Morningshow

MO 27.09.1999, 6.30 Uhr, ProSieben

Morgentliches Lachen bis der Arzt kommt: Jetzt gibt es immer ab 6.30 Uhr die „ProSieben MorningShow”! Morgenmuffel sollten sich allerdings überlegen, ob sie sich Comedy am Morgen antun wollen.
In der Montagssendung versuchte Ken Jebsen beispielsweise beim Berlin-Marathon, dass einer der Läufer ein Paket mitschleppt. Ein echter Brüller! Ein Zivi wurde für diese Sendung engagiert, um einen alten Sack zu waschen. Für den Rest des Tages durften sich die Zuschauer um ihn bewerben. Nicht besonders komisch. Wigald Boning durfte vor einer Tapete mit Hochhäusern drauf so tun, als ob er live aus New
York berichtet. Abgerundet wird das alles mit tollen Quizrunden, bei denen es letztendlich wurscht war, ob die Fragen auch beantwortet wurden und (man glaubt es kaum) mit richtigen Nachrichten. Erdbeben und Kriege zwischen Comedy und Blödeleien. Sogar Studiogäste werden jeden Morgen eingeladen. Allerdings fragt man sich wozu, denn das Interview mit Christian Wunderlich am Montag dauerte nicht sehr lange und war völlig inhaltsleer… Ist das wirklich DAS Konzept für den Morgen? Steffen, Ken, Wigald und eine Moderatorin, die immer nur lächelt und eigentlich nichts zu tun hat? Nicht wirklich.

Hits: 2963

Einen Kommentar schreiben: