RTZapper

Radio in Sachsen-Anhalt

Vor einiger Zeit schrieb ich an dieser Stelle über die Radio-Vielfalt hier in Berlin-Brandenburg. Seit diesem Artikel hat sich einiges verändert. Inzwischen bin ich nämlich der Meinung, wir können noch Glück haben, daß wir hier Sender wie 104,6 RTL oder Energy 103,4 haben! Und das hat folgenden Grund: Seit Anfang September habe ich die Gelegenheit, den Norden Sachsen-Anhalts näher kennenzulernen, Nicht freiwillig. Bestimmte Leute in Tarnfarbe haben das so bestimmt! Und die Radio-Landschaft dort ist, wie ich finde, geradezu katastrophal. Ich meine, wenn ich mich mit Informationen volldröhnen möchte, hätte ich große Wahlmöglichkeiten, denn in den Stationen, die ich dort empfangen kann, wird gequatscht und gequatscht und gesülzt und gefaselt, was das Zeug hält. Gut, es gibt auch Radiosender, die durchaus mal Musik machen, aber es gibt immer fast eine Freudenfeier, wenn mal etwas aus den Charts gespielt wird! Was bei Energy und Co. zuviel an Neuem runtergedudelt wird, ist dort entschieden zu wenig.
Sogar zwei Sender aus der Heimat können wir dort empfangen! Aber leider spielt auch in letzter Zeit „Fritz” meistens nur beschis… Musik, so daß man ziemlich schneit genervt wieder am Sendersuchlauf herumschraubt. Und ich wage es kaum auszusprechen, ah, auszuschreiben: Meistens hören wir „BB Radio”. Und was das wirklich Schlimme dabei ist: Man kann sich auch noch daran gewöhnen! Asche auf mein Haupt!

Hits: 2195

Einen Kommentar schreiben: