Monatsarchiv für April 1996

RTZapper

Kabel, Schüssel, Antenne

Sonntag, den 28. April 1996
Tags: , ,

Es gibt Momente, da muß man sich entscheiden. Kaufen wir uns eine Schüssel oder nehmen wir einen Kabelanschluß? Eine wahrlich schwierige Entscheidung.
Im kabel hat man so ziemlich alles Regionale, Überregionale, oder Spartenprogramme. Bei einer Schüssel sollte man dagegen nicht auf eine Hausantenne verzichten. Denn über die Schüssel gibt es nichts Regionales.
Nachteil des Kabels: Monatliche Gebühren. Oft wird auch über schlechte Bild- und Tonqualität geklagt. Andererseits braucht man keine größeren Anschaffungen zu tätigen: keine zusätzlichen Geräte (SChüssel, Receiver).
Und wie gesagt: Gibt es lokale Anbieter, im Kabel kann man sie empfangen. Im Kreis Oberhavel startet demnächst Oberhavel TV – exclusiv im Kabelbereich Birkenwerder.
Aber egal, ob per Kabel, Schüssel oder Antenne: Viel Spaß beim fernsehen!

RTZapper

Heidi Heida

Sonntag, den 7. April 1996
Tags: , , ,

Ich denke mal, ihr wußtet es schon längst: TV-Sex garantiert hohe Quoten.
Egal wo und wie: Wenn es um DAS Thema geht, steigen die Zuschauerzahlen. neuerdings geht’s bereits am Nachmittag los, wenn die Talkshoworgie beginnt.
Der Film “Heidi Heida” auf SAT1 konnte sich auch in der fünften Austrahlung behaupten. 2,6 Millionen Leute sahen zu, obwohl nebenan bei RTL Henry maske boxte.
Man kann sogar ganze Pornosender empfangen. natürlich nur über Satellit und nur für Geld. Aber dann geht’s rund.
PS: Noch ein Phänomen – Sex hat hohe Quoten, aber keiner sieht’s…

RTZapper

“F.F.dabei”-Aus: Kaufen Sie uns!

Montag, den 1. April 1996
Tags: , , ,

“Kaufen Sie uns! Denn wir sind die besten!” Das wollen die Zeitungsverleger momentan allen hinterherschreien, die bisher die “F.F.dabei” abonniert hatten.
“Viel Freude allen F.F.-Lesern bei “Auf einen Blick”. “Herzlich willkomemn allen F.F.-Lesern bei TV klar.” Und so weiter. Jetzt will die alleingelassenen Leser zu sich ziehen.
F.F.Abonnenten wurden förmlich von Drückern überrannt. “Kaufen Sie UNSERE Zeitschrift!” Probeexemplare werden ihnen sozusagen hinterhergeschmissen.
Die Abo-Kartei der F.F. ging an TV Today. Die F.F.-Abonnenten erhalten hier als Beilage eine “kleine F.F.dabei”. Regionalprogramm (B1, IA, FAB), Müllerin, Pinnwand, Rätsel, Humor sind weiterhin vertreten.
Also ganz tot ist die F.F. (noch?) nicht…