Roche & Scobel: Wie viel Rauch darf sein?

DO 14.06.2007, 0.40 Uhr (Fr.), ZDF

Das ZDF versucht sich mit „Roche & Scobel“ mal wieder mit einem jugendlichen Format. Und versteckt es innerhalb der Woche tief in die Nacht. Ganz toll, ZDF!
Wobei: Im Internet war die Sendung live ab 20 Uhr zu sehen, hier konnten die Zuschauer auch mailen oder per Webcam live dabei sein. Die Fernsehzuschauer hatten das nachsehen, konnten nur die Aufzeichnung verfolgen. Da stellt sich natürlich die Frage: Wenn das Format schon nicht in der ZDF-Primetime läuft, warum dann nicht wenigstens bei einem der ZDF-Digitalkanäle? Wozu gibt es ZDFdoku und ZDFinfo denn sonst?
Die Sendung an sich ist ganz gut gelungen. Endlich mal kein Jugendformat, das sich anbiedert. Mal kein Sendung, die mit ihrer hippen Jugendlichkeit scheitert.
Charlotte Roche und Gerd Scobel sprachen mit Jugendlichen und Experten über viele Arten von Drogen, dazu gab es Einspieler, Musikclips und kleine Lesungen. Ein abwechslungsreiches Format, das unbedingt ausgebaut werden sollte.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert