RTZapper

Der Deutsche Radiopreis 2011

Freitag, den 9. September 2011
Tags: , , , , , ,

DO 08.09.2011 | 22.00 Uhr | NDR fernsehen

Manchmal hilft Kritik eben doch. Der Deutsche Radiopreis 2010 war eine überwiegend öde Veranstaltung. Der Deutsche Radiopreis 2011 war dagegen sehr unterhaltsam. Die Macher haben sich scheinbar Gedanken gemacht, was sie verbessern können. Es hat sich gelohnt.

Viele Radiosender übertrugen live. Das NDR fernsehen versteckte die Gala diesmal nicht im Nachtprogramm. Diesmal erfuhren Hörer und Zuschauer auch, wer neben den Gewinnern in den Kategorien nominiert war. Es gab Musikeinlagen sowie eine interessante Mischung aus Radio und Fernsehen, da auch die Radiokommentatoren der Gala im Fernsehen hin und wieder zu Wort kamen.

Die im Norden kultige Comedy “Frühstück bei Stefanie” (NDR2) hat ebenso gewonnen wie “Jenni Zylka zu Gast bei Peter Wawerzinek” (beste Sendung, WDR3). Leider ging radioeins mit “Die schöne Woche” leer aus. Sabine Heinrich (1LIVE) ist beste Moderatorin, Volker Haidt (radioSAW) bester Moderator. Die beste Morningshow ist nach dem “schönen Morgen” von radioeins in diesem jahr die von SWR3.

Mit Barbara Fleisch…, äh, Schöneberger hatte “Der Deutsche Radiopreis 2011″ zudem eine Moderatorin, die ordentlich Pepp in die Gala brachte, die über Jochen Trus von Spreeradio 105.5 schwärmte und sich durch den Abend frotzelte.
Das Konzept ist diesmal aufgegangen.