RTZapper

Wiesn 2006

Donnerstag, den 21. September 2006
Tags: , , , ,

MI 20.09.2006, 18.00 Uhr, münchen.tv

Wenn eine polnische Folkloregruppe von einem bayerischen Moderator interviewt wird, kann nur nur etwas sehr Skurriles herauskommen.
Herzlichen Willkommen auf der Wiesn, dem Münchner Oktoberfest. Fesche Madels zeigen ihre Dirndl, die Buam kommen in der Tracht. Und dann wird g’suffa und getanzt.
Der Lokalsender münchen.tv überträgt das gesellschaftliche Ereignis jeden Tag drei Stunden live – sowie fast in dazerschleife in den Wiederholungen.
Putzi Holenia (nein, das ist kein Schoßtier, sondern der münchen.tv-Interviewer) quält sich also mit den polnischen Gästen ab. Leider können sie weder Deutsch noch Bayerisch. Putzi spricht widerrum kein Polnisch und nur ein wenig Deutsch. Die Verständigung in polnisch-bayerischen Englisch. Armer Putzi, der machte echt was mit.
Auf der tanzfläche ist unterdessen wenig los, da können sich die Nockherberger noch so mit ihren nachgesungenen Schlagern abrackern. Die Wiesn-Gäste lümmerln lieber an ihren Bänken und leeren ihre Bierkrüge. münchen.tv hält drauf. seltsam öde, aber doch faszinierend. Irgendwie.
Dazu noch ein Moderatorenpaar, dass total gut drauf ist, sich offenbar vorbereitete Witze erzählt. Die könnten glatt die “Upps”-Moderation von RTL übernehmen.
Zur Wiesn zieht es mich eigentlich weniger. Eine gewisse Faszination strahlt die Bier-Sause im Fernsehen aber trotzdem aus.
A Busserl aufs Backerl!