RTZapper

Erst fragen, dann wählen

Sonntag, den 20. September 2009
Tags: , ,

SA 19.09.2009 | 12.30 Uhr | ZDFinfokanal

Ganz schön fies vom ZDF: Erst laden sie Guido Westerwelle an die Bar ein, damit er sich ein Tässchen Kaffee bestellen kann – und darf kommt er gar nicht dazu, auch mal einen Schluck zu nehmen.
Aber der Guido hatte auch viel zu erzählen. Über Steuern. Arbeitslosigkeit. Familie und Kinder. Koalitionen. Und immer im Gespräch mit den Internetusern. Das bleibt für Kaffee keine Zeit mehr.

Aber Moment mal: Internetuser? Im ZDF? Im Rentnersender?
Nicht ganz. Die dreistündige Politsendung “Erst fragen, dann wählen” lief ganz versteckt am Sonnabendnachmittag im ZDFinfokanal. Das Gemeinschaftsprojekt u.a. mit StudiVZ sollte die junge Internetgemeinde an die anstehende Wahl erinnern.
Ein guter Ansatz, und gut dass sich die Öffentlich-Rechtlichen – wenn auch als Nische – an die Jugendlichen wenden.

Im Laufe der Sendung – und der am Sonntag – sollen alle Spitzenkandidaten der im Bundestag vertretenen Parteien zu Wort kommen.
Außer Angela Merkel. Die hat nämlich mal wieder abgesagt. Und das ist ärgerlich. Sicher, die Frau hat viele Termine. Aber kann es wirkluch sein, dass sich die Kanzlerein zu gerade mal einem Aufritt in einem TV-Polithearing herablässt?