RTZapper

Länderzeit: Sozial, wirtschaftsfördernd und krisenfest – Wie erfolgreich ist die Regionalwährung “Chiemgauer”?

Donnerstag, den 17. September 2009
Tags: ,

MI 16.09.2009 | 10.10 Uhr | Deutschlandfunk

Radio kann mehr sein als nur der öde Dudelfunk mit den besten Hits der 70er, 80er und 90er-Jahre. Das Beste von heute nicht zu vergessen. Doch wer nicht nur Musik und Drei-Minuten-Comedyeinlagen will, muss schon lange suchen.
Beim Deutschlandfunk könnte man fündig werden. In der “Länderzeit” zeigte der Deutschlandfunk am Mittwochvormittag, wie spannend Radio in Wirklichkeit sein kann.

Dabei war es gar nicht mal so Thema, das so spannend war. Es ging um die Regionalwährung “Chiemgauer”, das in zwei bayerischen Landkreisen im Umlauf ist. Die Moderatoren waren live in Stephanskirchen vor Ort und sprachen auf dem Marktplatz mit Experten. Eine Reporterin lief in eine Apotheke, in der man Euro gegen den “Chiemgauer” umtauschen kann. Sie ließ sich das Prozedere erklären und probierte es auch aus. Im Hintergrund Stimmen der anderen Kunden, die Ladenbimmel, Glockengeläut. Die pure Live-Atmosphäre.
Und mal abgesehen davon, dass sich das Thema selbst auch interessant erwies, war die Umsetzung unfassbar spannend. So macht Radio Spaß und ist mehr als ein Weghör-Begleitprogramm. Am liebsten möchte man am Reiseziel das Auto gar nicht verlassen.

Ich habe den Deutschlandfunk jedenfalls seit ein paar Tagen in mein Autoradio einprogrammiert.