RTZapper

Iris & Harry Wijnvoord – Die Hochzeit

Samstag, den 19. März 2022
Tags: ,

DO 17.03.2022 | 13.45 Uhr | sonnenklar.TV

Gut, dass es in dieser Welt voller schlechter Nachrichten auch noch andere spannende Ereignisse gibt. Eines dieser Top-Events hat sonnenklar.TV am Donnerstagnachmittag live übertragen: die Hochzeit von Iris und Harry Wijvoord! Und ich heule jetzt noch – weil das so unglaublich, ähm, unglaublich war.

Normalerweise werden ja auf sonnenklar.TV Reisen vertickt, aber für die Hochzeit von den Wijnvoords, da hat man eine, ähm, keine Ausnahme gemacht. Denn auch dieses große Celebrity-Event war in Wirklichkeit eine Werbeveranstaltung – für Flusskreuzfahrten.

Harry Wijvoord – wir kennen ihn noch aus “Der Preis ist heiß” – hat noch mal die Liebe seines Lebens gefunden. Und einfach so, in aller Privatheit heiraten, das ist ja dann doch ein bisschen öde, und allzu viel darf das Ganze ja auch nicht kosten. Gut, dass man da erstens einen Fernsehsender an der Angel hat, der das live überträgt, und zweitens die Location nutzen kann, um gleich mal damit Werbung zu machen. Harry heiratete auf einem Flusskreuzfahrtschiff, dessen Name am Donnerstag natürlich mehrfach genannt worden ist. Vergessen habe ich ihn trotzdem.

Als die Braut das Schiff betrat, schaltete man bei sonnenklar.TV live dorthin. Mike Leon Grosch, längst vergessen aus irgendeiner DSDS-Staffel, grölte eine Schnulze in sein Mikro. Die Reporterin vor Ort – natürlich nicht irgendeine Reporterin, sondern die Chefredakteurin – meinte vorher, nun könnten die Taschentücher gezückt werden, weil Grosch so toll singe. In dem Moment, als er anfing zu singen, begann sie jedoch aus dem Off drüber zu sprechen. Sie wusste wohl, warum.
Natürlich diente die Sause auch dazu, den Zuschauern zu zeigen, wie toll es doch ist: erstens mit einem Flusskreuzfahrtschiff umherzufahren, und zweitens auf diesem Flusskreuzfahrtschiff zu heiraten.
Nun war es bei den Wijnvoords besonders voll. Die Klatschpresse stand im Bild rum und machte Fotos, wie überhaupt ständig irgendjemand im Bild rumstand. Grosch grölte, Iris schritt in den schmalen, kleinen Schiffssaal, und Harry heulte.
Und pünktlich, als der Pastor seine Rede begann, schaltete man sich bei sonnenklar.TV aus der Veranstaltung aus. Denn im Studio mussten ja schnell noch ein paar Flusskreuzfahrtschiffe eben jener Reederei vertickt werden. Da ist es doch wurscht, dass die Zeremonie doch so schön war, und außerdem wollten Iris und Harry ja vielleicht doch noch einen, ähm, intimen Moment bei dieser Reisesender-Hochzeit.
Das Konzept schien übrigens aufzugehen, denn ein Laufband verriet kurz danach, dass die Nachfrage nach diesen Flusskreuzfahrten groß sei, und man mit einer Wartezeit am Telefon zu rechnen habe.

Aber dann ging es weiter mit der Hochzeit. Quasi Breaking News, denn jetzt würden Iris und Harry aus dem Nürnberger Brautkelch trinken – ob sie das schaffen, ohne einen Tropfen auf den Boden plumpsen zu lassen? Fast hätten wir den Moment leider versäumt, denn ein weißhaariger Klatschfotograf stellte sich mitten ins Kino und präsentierte seine Platte. Aber dann: Unfassbar! Kein Tropfen glitt auf den Flusskreuzfahrtschiffsfußboden! Welch eine Freude!

Aber nun zurück ins Studio, schnell zur nächsten Reise – natürlich auch wieder eine Flusskreuzfahrt, und zwar ins zauberhafte Südfrankreich! Gefolgt von einem Spot über das bestimmt auch ganz zauberhafte Dubai.

Wir kommen rechtzeitig zurück auf Flusskreuzfahrtschiff, als der Pastor den Trauspruch vorliest. Ähm, das heißt, nein, er hat ihn leider schon vorgelesen, und die Reporterin (Chefredakteurin!) liest uns den Spruch noch mal vom Zettel ab. Mike Leon Grosch darf auch noch mal singen – und während er das macht, hätte man doch eigentlich noch schnell eine Flusskreuzfahrt verkaufen können.
Das dachten sich die Leute bei sonnenklar.TV dann auch, und mitten im Lied wurde wieder ins Studio geschaltet, wo die Moderatorinnen so taten, als würden sie gerade eine Kiste Papiertaschentücher gereicht bekommen, weil das ja alles so wahnsinnig rührend sei. Das sei alles so romantisch, aber nun müsse man wirklich wieder eine Reise verkaufen. Oder, ach nein, jetzt kommt ja das Ja-Wort, in 30 Sekunden soll es so weit sein. Die Moderatorinnen quackeln trotzdem weiter, auf dem Monitor im Hintergrund sieht man die Trauung, aber man hört sie nicht.
Vielleicht hat man bei sonnenklar.TV wohl nur Teile der Übertragungsrechte, um die man sich ja vielleicht mit dem ZDF oder dem Franken-Fernsehen gezankt hat. Erst nach dem Eheversprechen dürfe man zum Ja-Wort rüberschalten. Eheversprechen haben bei sonnenklar.TV nichts zu suchen, das hat uns nicht zu interessieren, das ist Iris und Harry dann doch zu privat und intim. Absolut verständlich, jede Kamerageilheit hat ihre Grenzen. Und bei sonnenklar.TV kann man in der Zeit noch mal schnell darüber sprechen, wie toll doch dieses Flusskreuzfahrtschiff, dessen Namen ich mir einfach nicht merken kann, doch ist. Diese Reisen seien einfach schön, ein Highlight.

Und wieder live. Die Reporterin erzählt, dass es sehr emotional gewesen sei. Und dann: sagen beide vollkommen überraschend Ja (ich will, mit Gottes Hilfe). Gefolgt von einem Lied, das der Pastor anstimmt, und eigentlich wird es höchste Zeit, schnell wieder eine Flusskreuzfahrt anzupreisen. Aber den gesungenen Segen dürfen wir dann doch bis zu Ende hören, und Mike Leon Grosch darf auch noch mal singen. Aber nur kurz, dann muss man leider wieder ins Studio abgeben – denn jetzt geht es wieder nach Dubai, zu einem wunderbaren Citytrip, wo es immer wieder was zu entdecken gibt. Und eventuell trifft man dort ja Iris und Harry Wijnvoord!
Wir melden uns gleich wieder, wenn die Torte angeschnitten wird!

-> Die Sendung bei sonnenklar.TV auf Youtube

Hits: 177

RTZapper

Goldene Sonne 2018

Dienstag, den 10. April 2018
Tags:

SA 07.04.2018 | 19.30 Uhr | sonnenklar.TV

Christine Neubauer weiß gar nicht, womit sie das verdient hat. Und da ist die Schauspielerin nicht allein. Am Sonnabend bekam sie “Die goldene Sonne” überreicht. Das ist kein Preis von der “Capri Sonne”, die ja jetzt “Capri Sun” heißt, sondern der Award kommt vom Reiseshoppingsender sonnenklar.TV. Stundenlang ist das Event am Sonnabendabend übertragen worden, und dass ihr das Top-Ereignis des Wochenendes nicht mitbekommen habt, muss mindestens verwundern.

In irgendeiner Mehrzweckhalle sind Sportler, Schauspieler und Hotels mit eben jener “Goldenen Sonne” ausgezeichnet worden. Und Horst Glemmer. Das wiederum ist kein Schreibfehler und hat nichts mit Horst Schlemmer zu tun. Horst Glemmer erfand 2012 Die “Miss 50+ Germany”-Wahl. Und weil das wirklich klasse ist und wir da alle drauf gewartet haben, gab es endlich die goldene Dings von sonnenklar.TV. Horst Glemmer bedankte sich artig und verkündete gleich mal, dass in diesem Jahr die “Miss Germany”-Wahl live auf sonnenklar.TV übertragen wird. Na, so ein Zufall, und was für ein Kracher!

Passend zum Reiseshoopingsender sind natürlich auch Hotels ausgezeichnet worden – Newcomer, innovative und erfolgreiche. Direkt im Anschluss wies dann eine Moderatorin darauf hin, dass man ja gleich noch die passenden Angebote hat – also rufen Sie gleich an! Besser kann man eine Preisverleihung mit Reklame nicht verbinden. Oder ist “Die goldene Sonne” etwa komplett Reklame? Auf jeden Fall vielleicht ein Grund, für ein paar Leute (darunter ich), sonnenklar.TV doch mal einzuschalten. Ich finde, dafür habe ich “Die Goldene Sonne 2019” verdient. In der Kategorie “Bester Zuschauer”!

Hits: 166

RTZapper

Küche & Co. – Die Reiseshow

Mittwoch, den 29. März 2017
Tags:

MO 27.03.2017 | 14.30 Uhr | sonnenklar.TV

Jeder muss mal klein anfangen. Aber dass Alexander “Honey” Keen mal eine große Show am Sonnabendabend moderieren wird – ja, das wissen wir doch alle. Da redet der Ex-Dschungelcamper und selbsternannter Quotenbringer doch schon lange drüber.
Bis es so weit ist, überbrückt Honey die Zeit bei sonnenklar.TV. Am Montagnachmittag hatte er bei dem Reiseshopping-Sender seinen, ähm, großen Auftritt.

In der Sendung “Küche & Co. – Die Reiseshow” stand er neben der Moderatorin am Herd herum. Um ein bisschen zu erzählen – und angeblich auch um zu kochen. Während die Moderatorin lang und breit über eine Kreuzfahrt faselt, öffnet Honey erst mal eine Flasche Wein. Wein entspannt, da kann man ein bisschen plaudern.
Zum Beispiel darüber, dass er Fleisch mag, auch Bio-Fleisch. Aber wenn es vom guten Metzger komme, dann sei das mit dem Bio auch… na ja, lassen wir das.

Wein trinkend steht Honey ewig im sonnenklar.TV-Studio rum und erzählt ein bisschen darüber, was er denn bald bei dem Sender machen wird. Überraschenderweise: reisen. Und darüber reden. Bald darf er nach Marrakesch fliegen.

Irgendwann wurde dann doch mal irgendwas gebrutzelt, und fast konnte man doch auf diesen Honey neidisch sein: Mit Fernreisen Geld verdienen und zwischendurch im Studio Wein schlürfen. so will ich auch mal mein Geld verdienen.

Hits: 156

RTZapper

Das Reisequiz

Mittwoch, den 6. September 2006
Tags: ,

DI 05.09.2006, 23.30 Uhr, Sonnenklar TV

9live und Co. sind Abzocker. Das wissen wir. Das weiß ich. Aber trotzdem. Hin und wieder spende ich dann doch mal 49 Cent. Wie in einer Lotterie. Es könnte ja mal klappen.
Und es hat geklappt. Gleich beim ersten Versuch.
Auf Sonnenklar TV bin ich eigentlich nur gelandet, weil ich sehen wollte, ob es da noch diese seltsame Astrologiesendung gibt. Es gibt sie nicht, stattdessen wird gequizzt. Bringt ja auch mehr Geld.
Gesucht werden Wörter, die mit “Tee” anfangen.
Also – ein Anruf. Und diesmal gibt es keine Bandansage. Es klingelt und eine Frau sagt “Hallo?” Ich bin total perplex. Das ist die Frau im Fernsehen.
Ich sage meinen Namen und: “Teemixgetränk”. Alles andere wurde schon gesagt.
“Nein, ist leider nicht dabei. Tschüß!”
Und schon ist es wieder vorbei.

Hits: 7873

RTZapper

Dauerwerbesendung

Dienstag, den 10. Mai 2005
Tags: ,

MO 09.05.2005, 1.00 Uhr (Di.), Sonnenklar TV

Hallo, Partypeople! Wollt ihr mit eurem Handy in kürzester Zeit verdammt viel Kohle ausgeben? Dann hab ich was für euch: coole Flirts und aufregende Chats per SMS. Alles total einfach. Bloß eine SMS mit dem Kennwort „Date“ schicken. Jede Nacht nervt Sonnenklar TV seine wenigen Zuschauer mit dieser Dauerwerbedröhnung. Sie soll suggerieren, dass die in der Disco tanzenden Leute, die im etwa 15 Minuten langen Spot zu sehen sind, ganz heiß darauf sind, andere Schnarchnasen per SMS kennenzulernen. Dass niemand dieser Partypeople ein Handy in der Hand hat, und bestimmt nicht auf so eine blöde SMS wartet, ist zweitrangig. Im Spot kommen Leute zu Wort, die schon zur Fun-Community gehören. Und natürlich voll begeistert sind. Im Zug, im Bus, im Bett, auf der Arbeit. Überall lässt es sich wunderbar simsen. Hemmungen? Ach was, braucht man nicht zu haben. Außerdem braucht man den PC nicht extra anzuschmeißen. Richtig, obwohl das billiger wäre. Eine SMS kostet schließlich 1,99 Euro. Aber darüber redet keiner der Partypeople. Lasst euch bloß nicht auf diese Abzocke ein!

Hits: 7491

RTZapper

Sterne der Wahrheit

Dienstag, den 12. April 2005
Tags: ,

MO 11.04.2005, 0.00 Uhr (Di.), Sonnenklar TV

Heute, am Freitag, können wir uns öfter mal Pausen gönnen. Sonntag kann es Streit geben: Schwiegermama könnte kommen. Wenn man eine hat. Aber: „Wenn’s Sonntag kracht – es wird auch wieder Montag.“ Diese und andere besonders wertvolle Informationen erfahren wir bei „Sterne der Wahrheit“ jeden Tag von 0 bis 2 Uhr auf dem Reiseshoppingkanal Sonnenklar TV. Wer wissen möchte, was die Sterne über uns verraten, kann Astrologin Ruth Bauer-Wolf anrufen. Immer dabei: Moderatorin Brigitte, die streng darauf achtet, dass der Frau Bauer-Wolf auch ja nur eine Frage gestellt wird. Zwei sind verboten. Sonst wird die Brigitte fuchtig. Beide starren in die Kamera (die blonde Ruth lächelt permanent, die dunkle Brigitte sieht eher streng) und tun so, als ob niemand anruft. In Wirklichkeit rattern im Hintergrund die Leitungen. Jeder Anrufversuch kostet immerhin 49 Cent. Ein gutes Geschäft. Nicht für den Anrufer, sondern für die Sternendeuter. Ach ja, und wenn man gar nicht durchkommt, gibt’s ja auch noch das 24-Stunden-Astro-Team. Das kostet dann auch nur 1,86 Euro. Pro Minute. Man gönnt sich ja sonst nichts.

Hits: 13043

RTZapper

Singletreff

Dienstag, den 25. Mai 2004
Tags: ,

MO 24.05.2004, 2.00 Uhr (Di.), Sonnenklar TV

Ganz allein spaziert die Frau mittleren Alters durch den Park. Niemand begleitet sie. Das macht sie unendlich traurig. Doch plötzlich meldet sich ihr Handy. Sie hat eine SMS bekommen. Von einem Mann. Einem unbekannten Mann. Wahnsinn, es hat funktioniert! Denn nur wenig später ist das Singledasein der Frau zu Ende. Der bei Sonnenklar TV in einer Dauerwerbesendung vorgestellte „Singletreff“ macht das möglich. 25 Minuten lang wird uns gezeigt, wie es funktioniert. „Schicke als Mann das Kennwort Frau und als Frau das Kennwort Mann.“ Eventuelle Sonderwünsche werden da wohl kaum berücksichtigt. Hauptsache der „Singletreff“ streicht die Kohle für die teuren SMSen ein. Für die ganz, nun ja, unerfahrenen wird sogar Schritt für Schritt gezeigt, wie überhaupt eine SMS geschrieben wird. Dort mitzumachen und zu hoffen, dass über solche recht dubiosen Firmen der Mann oder die Frau fürs Leben gefunden wird, kann eigentlich nur als Verzweiflungstat angesehen werden.

Hits: 6230