RTZapper

Fernsehen in Portugal

Sonntag, den 6. Januar 2008
Tags: , ,

Warum viele Portugiesen so gut englisch sprechen? Sie sind es gewöhnt, im Fernsehen und im Kino diese Sprache zu hören. Englischsprachige Filme laufen im Fernsehen in Portugal fast ausschließlich im Original mit Untertiteln. Selbst wenn in Nachrichtensendungen, wie zum Beispiel im “Jornal 2″ von RTP2, in einem Korrespondenbeitrag englisch gesprochen wird, wird das untertitelt.
Portugal selbst hat nicht sehr viele Fernsehsender. Neben dem staatlichen RTP mit zwei Programmen und einem Nachrichten- und Afrikakanal gibt es zwei private Kanäle.
Gegen Abend trifft man alte Bekannte: So läuft in RTP1 die portugiesische Version von “Let’s Dance”. Diverse Casting- und Musikshows sind auch in Portugal angekommen. Desweiteren laufen hier Soap und (der Renner) Telenovelas.
Ansonsten bietet das Kabelnetz diverse ausländische Programme: Dokusender, Nachrichtensender – auf Englisch ist da einiges zu bekommen.
Auch MTV sendet munter seine Programme. Ebenso wie das französische MCM. Hier dürfen auch schon mal die Killerpilze aus Deutschland ihren aktuellen Song trällern.
Ein Trend darf natürlich auch in Portugal nicht fehlen: Die 9live-Masche hat auch hier Einzug gehalten. Das ewig gleiche Rätsel und die ewig blinkende Telefonnummer. Wie ätzend.