RTelenovela

Eine kleine (aber echte) Dosis Ostsee

Samstag, den 3. Februar 2007
Tags: , , , ,

-> 17.1.2007

Heute gab es mal wieder eine kleine Dosis Ostsee. Diesmal allerdings in echt und nicht nur in Form eines Eisenbahnwagens.
Tagesausflug nach Graal-Müritz.

Mein Vater ist dort momentan für drei Wochen in einer Reha-Klinik. Nach seiner Herz-OP Anfang Januar lässt er sich nun in Graal-Müritz aufpeppeln. Dummerweise langweilt er sich in der Klinik ziemlich. Es ist allgemein schrecklich wenig los in dem Ort, in der Klinik ebenso. Am schlimmsten fidnet er, dass die Leute abends alle auf ihren Zimmern verschwinden. So bleibt ihm nur der Fernseher.

Nach einer Stippvisite in der Klinik, ging es weiter zur Seebrücke. Ich meine mich zu erinnern, dass ich schon einmal hier war. 1994 führte uns unsere Klassenfahrt nach Markgrafenheide. Von dort aus unternahmen wir eine Radtour nach Graal-Müritz.
Eine steife Brise umwehte uns, die Wellen rollten auf den Strand zu, der momentan sehr schmal ist.
Die frische Seeluft! Das Meeresrauschen! Ich liebe es!
Ende Juli gehts für eine Woche auf die Insel Rügen. Das wird (hoffentlich!) eine Höhepunkt!
Man fährt übrigens von uns aus nur gut zwei Stunden bis in die Region Rostock – lohnt sich wirklich für einen Tagesausflug!

RTelenovela

Am Herz (5): Wieder daheim

Mittwoch, den 17. Januar 2007
Tags: , , ,

-> 14.1.2007

Wenn ich hier im Büro am Computer sitze, habe ich unser Haus durch die große Scheibe voll im Blick. Ganz dunkel steht es da. Doch jetzt ging im kleinen Bad oben das Licht an. Mein Vater musste mal raus – wie man so schön sagt…
Am Ende ging alles noch viel schneller. Nicht am Donnerstag, nicht am Mittwoch – bereits heute wurde mein Vater aus dem Krankenhaus in Bernau entlassen.
Jetzt erst mal ein paar Tage zu Hause, bevor es in die Reha nach Graal-Müritz geht.
Die Anteilnahme in den vergangenen Wochen war wahnsinnig groß. Alle Verwandten haben angerufen und nachgefragt – Freunde, auch einige meiner Freunde, Nachbarn, Bekannte – alle haben sich gesorgt. Und alle haben erleichtert aufgeatmet.