RTZapper

Deutscher Radiopreis 2012

Freitag, den 7. September 2012
Tags: , ,

DO 06.09.2012 | 20.05 Uhr | 104.6 RTL

Sagt, was ihr wollt: Ich finde, Radio hat immer noch eine besondere Magie. Einem Event im Radio zu lauschen hat immer noch etwas sehr Spannendes. Das bewies am Donnerstagabend die Verleihung des Deutschen Radiopreises.

Wenn der deutsche Fernsehpreis vergeben wird, dann ist das so: Ein Sender überträgt, die anderen setzen ihre teuersten Premiumprogramme dagegen.
Beim Radio ist das anders: Wenn der Radiopreis vergeben wird, dann übertragen dieses Event zig Radiosender, allein in Berlin waren sechs Sender live dabei – trotz aller Konkurrenz: Schließlich ist es ungewöhnlich, dass die Stimme von “Tagesschau”- und NDR2-Mann Marc Bator plötzlich bei 104.6 RTL zu hören ist. Dass Arno Müller von 104.6 RTL einen Preis für sein Lebenswerk (“Arno und die Morgencrew”) bekommt, und der direkte Konkurrent Energy Berlin das auch live überträgt.

Aber zurück zur Faszination: Ich habe große Teile der Show tatsächlich im Autoradio verfolgt – bei 104.6 RTL. Wer so ein Event nur hört, hat automatisch Bilder im Kopf. Wie sieht Barbara Schönebergers Kleid aus? Lächelt Richard von Weizsäcker, als er von seinen Radioerlebnissen vor mehr als 80 Jahren erzählt?
Gerade läuft dieselbe Show im Fernsehen – das NDR fernsehen strahlte die Show zeitversetzt aus, später viele weitere Dritte Programme der ARD -, und es ist etwas anderes. Im Fernsehen wirkt die Radiopreis-Gala gleich viel piefiger, man sieht das gelangweilte Publikum, die öde Kulisse. Aber so ist das eben – es ist nun mal eine Radioshow.

Hits: 203

RTZapper

ZAPPER VOR ORT: Die Söhne Mannheims in Liebenwalde

Samstag, den 23. Juli 2011
Tags: , , ,

FR 22.07.2011 | Liebenwalde, Marktplatz

Xavier Naidoo und die Söhne Mannheims auf dem Liebenwalder Marktplatz. Das klingt völlig absurd – ist aber am Freitagnachmittag Realität geworden.
Irgendwas muss jedenfalls im Busch gewesen sein, denn ab etwa 15 Uhr füllte sich der Marktplatz von Liebenwalde mehr und mehr. Die Leute haben aus dem Radio erfahren, dass die Band kommt. Und per SMS. Per Facebook und natürlich Mundpropaganda.

Dass die Söhne Mannheims durch die Provinz ziehen, ist eine Aktion von 104.6 RTL. Hörer konnten sich beim Radiosender für ein Konzert in ihrer Stadt bewerben. Und eine Liebenwalderin hat gewonnen.
Seit Mittwoch wussten wir Bescheid, durften es aber niemandem sagen. Selbst 104.6 RTL gab es erst am Freitag bekannt, wo die Söhne Mannheims spielen werden.

Freitagnachmittag im Liebenwalder Zentrum. Es regnet. Es regnet schon den ganzen Tag, dieser Sommertag hat sich als Herbsttag verkleidet.
Der Auftritt verzögert sich. In Hennigsdorf, wo die Söhne vorher auftraten, hat sich alles verzögert, und Stau auf der Strecke gab es auch.
Aber alle waren sie gekommen: die jungen Leute warteten. An den Fenster und in den Fluren standen die älteren. Alle wussten, dass dieser Nachmittag für Liebenwalde ein besonderer werden würde.

Inzwischen taucht auf der Rathaustreppe die stellvertretende Bürgermeisterin auf. es scheint also bald loszugehen. Der Lkw mit der kleinen Hängerbühne soll direkt vor dem Rathaus stehen. Und auch der Bürgermeister spaziert über den Platz. “Wir konnten das erst auch nicht glauben”, sagt er.

Der Lkw ist viel kleiner, als alle erwartet haben. Rückwärts rollt er vors Rathaus. Die Seitentüren werden geöffnet. Zum Vorschein kommt eine kleine Bühne.
Unterdessen rollt ein Jeep mit Mannheimer Kennzeichen auf das Rathaus zu. Xavier Naidoo sitzt am Steuer. Minuten vorher fuhr das Auto schon mal über den Platz, da wurde er aber weitergewunken, da war es noch zu früh. Und wie ein Mann erzählt, habe Xavier da noch nicht selbst am Steuer gesessen. Wollte er etwa einen cooleren Eindruck machen, in dem er die letzten Meter selbst fährt?

Xavier wird von den etwa 300 Liebenwaldern mit Jubel begrüßt. Er parkt direkt neben der Bühne.
Somit konnte das Konzert auch recht zügig beginnen. Die Söhne Mannheims in Liebenwalde – an einem Sommertag mit 14 Grad, Wind und Regen. “Ich will zurück zu dir”, singt Naidoo, dessen Gruppe sich “Straßenunterhaltungsdienst” nennt. So steht es an der Bühne geschrieben. “Wir sind überall da, wo die Straßen kaputt sind”, sagt Xavier Naidoo und lacht.

Die Leute singen mit, klatschen mit, jubeln. Und es dauert sehr viel länger, als alle dachten. 50 Minuten spielten die Söhne Mannheims in Liebenwalde, halb so lang wie ein normales Konzert dauert. “Da zahlen andere Leute viel Geld für”, sagte eine Liebenwalderin nach dem Auftritt.

Zum Schluss sang Xavier übrigens: “Was wird mich erwarten, wenn ich wiederkomme?” Können wir also ein Comeback in Liebenwalde erwarten? Aber vielleicht sollte man ihn da doch nicht so wörtlich nennen. Außerdem gibt es in der kleinen Kleinstadt so ein Jahrtausendereignis wirklich nur einmal.

-> Fotos

Hits: 124

RTZapper

104.6 RTL aktuell: Zu früh, aber nicht aktuell

Freitag, den 22. April 2011
Tags: , ,

DO 21.04.2011 | 1.43 Uhr (Fr.) | 104.6 RTL

Bei 104.6 RTL ist man als Zuhörer immer “zehn Minuten früher auf den Punkt informiert”. Oder gern auch 17 Minuten früher.
In der Nacht zum Karfreitag begannen die Nachrichten jedenfalls bereits um 1.43 Uhr. “104.6 RTL aktuell” informierte darin auch über das SPD-Parteiausschlussverfahren gegen Thilo Sarrazin. Mit Ergebnissen sei in vier Wochen zu rechnen.

Die Überraschung folgte ein paar Minuten danach, um 2 Uhr bei den Nachrichten auf Bayern 1 im ARD-Nachtexpress. Dort erfuhren die Zuhörer, dass das Verfahren gegen Sarrazin schon längst gelaufen ist – Sarrazin bleibt in der SPD.
Ganz so aktuell ist “104.6 RTL aktuell” also doch nicht. Der private Sender präsentiert seinen Hörern nicht mehr als kalten Kaffee. Und den dann gern um 1.43 Uhr statt um 1.50 Uhr – nicht, dass noch ein Hörer gezielt einschaltet und dann mit Fehlmeldungen belästigt wird. Aber das kommt davon, wenn man nachts keine wirklich aktuellen Nachrichten mehr sendet.

Hits: 129

RTZapper

Top 7 um 7: ITB

Dienstag, den 8. März 2011
Tags: ,

DI 08.03.2011 | 19.00 Uhr | 104.6 RTL

Ich scheine bislang völlig falsche Vorstellungen von der ITB, der Internationalen Tourismusbörse in Berlin zu haben. Ich hielt es für eine Messe wie viele andere auch. Ein paar Stände, Hallen mit Musik und noch mehr Stände.

In der “Top 7 um 7” bei 104.6 RTL gewann eine Hörerin aus Berlin-Charlottenburg am Dienstagabend Freikarten für die ITB. Die Freude war grenzenlos! Kreisch! Jubel! Coooool! Tickets für die ITBeeeee! Das ist ja der Wahnsinn!!!
Da ist man dann doch ein bisschen überrascht. Normalerweise rasten junge Berliner Frauen ja eher aus, wenn sie zu Robbie Williams gehen dürfen. Aber offensichtlich ist die ITB neuerdings genauso geil und cool.

Aber vielleicht müssen die Gewinner beim Privatradio ja immer so ausrasten, wenn sie was gewinnen. Egal, was.

Hits: 126

RTZapper

Israel Iz Kamakawiwoʻole: Over The Rainbow

Freitag, den 29. Oktober 2010
Tags: , ,

DO 28.10.2010 | 19.22 Uhr | 104.6 RTL

Wieder mal so ein Charts-Phänomen: Israel Iz Kamakawiwo’ole steht in Deutschland auf Platz 1 der Singlecharts. Und dabei lebt er bereits seit zwölf Jahren nicht mehr.
Seinen Mix aus “Over The Rainbow” und “Wonderful World” kannte ich schon sehr viel länger – und verwendete ihn bereits 2009 im “Weihnachtsparadies”. In Großbritannien war er 2007, in Österreich 2009 in den Charts. Erschaffen hat Iz das Medley schon 1993. Und jetzt plötzlich der Siegeszug mit “Over The Rainbow”.
Vielleicht hat ja VOX seinen Anteil daran geleistet, als sie seinen Song nutzte, um den Wasser-Thementag im September zu promoten.

Auch in den “Top 7 um 7” bei 104.6 RTL ist das Lied nun schon mehrere Wochen lang vertreten. Und es ist immer wieder schön. Na ja, bis auf den Schluss. Da zuckt man doch eher zusammen, wenn Iz Laute von sich gibt, als würde er auf dem klo sitzen und… na ja, lassen wir das. Man kann ja schon vorher umschalten.

Hits: 6268

RTZapper

Japke & Co – Die Guten-Morgen-Show

Samstag, den 1. März 2008
Tags: ,

SA 01.03.2008 | 9.05 Uhr | Ostseewelle

Ich bin ja kein Fan der ach witzigen Morgenshows. Wenn ich schon manchmal abends oder nachts Arno und seine Morgencrew in der Vorschau bei 104.6 RTL doofsprechen höre, vergeht mir das Radiohören.
Heute Vormittag reiste ich im Auto mit der Ostseewelle und “Japke & Co”. Am Sonnabend läuft die Morgenshow den ganzen Vormittag bis 13 Uhr. Und, ja, es war witzig. Und das, obwohl ich die Sendung vor einem Jahr gnadenlos verrissenhabe.
Offenbar ist die Ostseewelle die Radioheimat des “kleinen Nils” und “Opa Kurt”. Denn die beiden witzelten sich durch den Vormittag mit Anrufen, Quizfragen und weiteren Aktionen.
Da tat Opa Kurt so, als würde er an den Stimmen der weiblichen Anrufern die Körbengröße des BH erkennen.
Dazu wird dann auch schon mal Roland Kaiser gespielt – der Wunsch der Anrufer ist den Machern Befehl.
Ob man über das Orkantief “Emma” nun unbedingt Witze machen muss, sei mal dahingestellt. Aber ansonsten war diese Morningshow am Sonnabendvormittag eine kurzweilige Angelegenheit. Oder hatte ich diesmal nur Glück und das Ganze ist so wie im Februar 2007 beschrieben?

Hits: 141

RTZapper

Spot: Ausbildung für alle

Donnerstag, den 13. September 2007
Tags: ,

DO 13.09.2007, 23.53 Uhr, 104.6 RTL

Das ist doch mal eine gute Aktion! Der Berliner Radiosender 104.6 RTL vergibt an eine gesamte Schulklasse Ausbildungsplätze. Der Haken, zumindest für die Schüler: Den Zuschlag bekommt die Klasse, die die wenigsten Fehlstunden hat.
Auch wenn zunächst unklar ist, in welchem Zeitraum das gilt: eine spannende Sache! So müssen also die mehr oder weniger willigen Schüler pauken bis es qualmt. Morgens im Bett liegen bleiben, fällt also aus. Und wer es doch tut, wird in dem Fall sicher den Ärger der anderen aus der Klasse zu spüren bekommen.
Inwiefern 104.6 RTL es einhalten kann, dass dann wirklich alle aus der Gewinnerklasse einen passenden Ausbildungsplatz bekommen, bleibt abzuwarten.
Doch die Idee ist super.

Hits: 133