ORA aktuell

Oranienburger Kämpfer stirbt im Ukraine-Krieg

Der erste deutsche Kriegstote in der Ukraine kommt aus Oranienburg. Der 39-jährige Björn C. kämpfte in der “Internationalen Legion zur Verteidigung der Ukraine”. Freiwillige Kämpfer aus aller Welt konnten sich dafür bei den ukrainischen Botschaften in den jeweiligen Ländern melden.
C. starb am 31. Mai bei einem Artillerieangriff in der Nähe von Charkiw. Mit ihm starben dabei ein Niederländer, ein Franzose und ein Australier.

Wie es in einem Beitrag in der Märkischen Allgemeinen heißt, hatte C. eine Ausbildung im Sicherheitsgewerbe, war aber nicht bei der Bundeswehr.

Hits: 126

Einen Kommentar schreiben: