RT im Kino

Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt

Bis 2019 lief im ZDF die Comedyreihe “Sketch History”. Dort sind historische Begebenheiten aufs Korn genommen worden. Immerhin 30 Folgen lang. Die Reihe gibt es nicht mehr, dafür jetzt aber als gut anderthalbstündigen Kinofilm.

Wir schreiben das Jahr 1977. Am 20. August startet die Raumsonde Voyager der NASA ins All. Und falls außerirdisches Leben entdeckt wird, für diesen Fall ist eine Golden Record an Bord. Auf dem Datenträger ist das gesammelte Wissen der Menschheit gespeichert. Nicht nur das: Dr. Gerhard Friedle (Christoph Maria Herbst) hat eine ausführliche Botschaft parat: Er erzählt einige Eckpunkte der Menschheitsgeschichte.
Es geht um Fake News und Verschwörungstheoretiker in der Steinzeit. Um Jesus, der sich aufregt, dass er nicht ans Kreuz genagelt werden darf. Um die griechischen Philosophen, die in ihrer Zeit wahre Popstars waren. Um die Titanic, die aus Gründen gegen den Eisberg stieß, die bislang vollkommen unbekannt waren. Um bislang völlig unbekannte Ereignisse im Ersten Weltkrieg. Und so weiter.

Es ist “Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt”. Unter der Regie von Erik Haffner entstand eine filmische Fortsetzung der Serie, die aber genauso episodisch dahierkommt wie auch die bekannte Serie. Für den Film war auch so ziemlich das Team mit an Bord, das auch für die “Sketch History” dabei war.
Es ist viele deutsche Promis mit dabei. Neben dem Erzähler Christoph-Maria Herbst auch Max Giermann, Mattjias Matschke, Alexander Schubert, Bela B., Heino Ferch, Hannes Jaenicke, Uwe Ochsenknecht, Carolin Kebekus, Tom Schilling, Axel Prahl, Bastian Pastewka und viele andere.
Das Ergebnis ist dennoch nur so lala. Manche Gags wirken sehr plump, kein Gag ist so richtig zum herzhaft lachen. An vielen Stellen kann geschmunzelt werden.
Manchmal erinnern die Episoden an Monty Python, der das alles aber damals sehr viel besser machte.

-> Trailer bei Youtube

Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
D 2021, Regie: Erik Haffner
Warner, 96 Minuten, ab 12
5/10

Hits: 166

Einen Kommentar schreiben: