ORA aktuell

Oranienburger “Hotel an der Havel” schließt doch nicht

Rolle rückwärts: Das “Hotel an der Havel” in Oranienburg wird nun doch nicht Ende Juni geschlossen. Das sagte Pächter David Ziva der Märkischen Allgemeinen. Anfang Mai hatte er die Schließung angekündigt. Das hatte für Wirbel gesorgt.
Wie der Betreiber weiter sagte, habe es in der vergangenen Woche ein Gespräch mit Vertretern des Tourismusvereins gegeben.

Als ursprüngliche Gründe für die ursprüngliche Schließung nannte Ziva die langen Corona-Beschränkungen und die hohe Pacht. Was ihn nun genau zum Umdenken bringt, ist allerdings weiterhin unklar. Zudem läuft sein Pachtvertrag bis 2025.

Hits: 203

Einen Kommentar schreiben: