RTZapper

Ein Kessel Buntes – XXL Spezial

SA 09.04.2022 | 20.15 Uhr | mdr-Fernsehen

Manchmal hat man den Eindruck, dass sich ARD und ZDF gegenseitig die Augen auskratzen und sich keinen Zuschauer gönnen lassen wollen. Anders ist die Kampfprogrammierung am Sonnabend nicht zu erklären. Wohlgemerkt: Hier traten nicht Das Erste gegen das ZDF an, das wäre zu auffällig gewesen. Hier war es der mdr, der dem ZDF ordentlich Konkurrenz machen wollte.

Im ZDF lief am Sonnabend live die neueste Ausgabe der “Giovanni Zarrella Show”, eine Musiksendung, die vor allem die älteren Zuschauer anspricht. Eine Mischung aus Schlager und ein bisschen Pop – mit den üblichen Verdächtigen von Roland Kaiser über Marianne Rosenberg und Andrea Berg.
Der mdr setzte am Sonnabend eine “XXL Spezial”-Ausgabe von “Ein Kessel Buntes” dagegen. Auch das ist eine Musikshow, die sich schon allein wegen der DDR-Nostalgie an ein älteres Publikum richtet. Und weil die Zarrella-Show im ZDF gute drei Stunden dauert, programmierte man beim mdr den “Kessel” außergewöhnlicherweise gleich mehr als drei Stunden lang.

Und damit aber nicht genug: Der SWR mischte auch mit und sendete um 20.15 Uhr “Das Beste vom Schlager-Spaß”. Das war zwar – ähnlich wie im mdr – nur ein billiger Zusammenschnitt von schon ausgestrahlten Sendungen. Aber auch hier ging es darum, die Zielgruppe gegeneinander auszuspielen.

So sehr ich die Öffentlich-Rechtlichen schätze – aber diese Art von Kampfprogrammierung sollte nun wirklich vermieden werden.

Hits: 172

Einen Kommentar schreiben: