RTZapper

Justin Bieber: Our World

FR 01.04.2022 | Amazon Prime Video

Silvester 2020. Normalerweise wäre es nicht wirklich etwas Besonderes, wenn ein Musiker an diesem Tag ein großes Konzert gibt. Aber in der Zeit des Coronavirus ist nichts normal.
Justin Bieber plant ein Konzert mit gerade mal 240 Live-Zuschauer. Das Konzert soll auf dem Dach des Beverly Hilton Hotels in Beverly Hills stattfinden. Und die Zuschauer befinden sich auf den Balkonen und an den Zimmerfenstern drumherum. Der Rest – viele hunderttausend Menschen – schauen per Livestream zu.

Die Doku “Justin Bieber: Our World” auf Amazon Prime Video begleitet den Musiker bei den Vorbereitungen. Das heißt, eigentlich filmt er sich oft selbst. Zum Beispiel, als er am Silvestermorgen im Bett neben seiner Frau aufwacht und beide sich auf diesen Tag freuen.
Ein großer Teil des Films sind aber natürlich Konzertmitschnitte – und die sind durchaus mitreißend.

Eine durchaus sehenswerte Musikdoku. Wer sich nur oberflächlich mit Justin Bieber befasst und sich nur an dessen Teeniezeit erinnert, in der er mit einem hohen Stimmchen seine Pophits sang – 14 Jahre ist das her -, wird überrascht sein. Denn es ist schön zu sehen, wie aus diesem Teenie ein ernstzunehmender Musiker geworden ist, der so einige tolle Songs in seinem Repertoire hat – und sich auch an seine ganz frühen Hits erinnert.
Auch Justin Bieber hat in seiner Karriere mit Drogen zu tun gehabt – aber am Ende hielt er sich so gut, dass er auch heute noch recht weit oben im Geschäft mitwirkt. Inzwischen ist er 28, er macht seine Musik, er macht Geschäfte (nun ja, mit Joints), und man kann ihm nur die Daumen drücken, dass er in seinem Leben noch viele Erfolge feiern wird.

-> Die Doku bei Amazon Prime Video

Hits: 179

Einen Kommentar schreiben: