ORA aktuell

Coronavirus: Oranienburger Handballer müssen Spiel verschieben

In der 3. Handball-Liga kommt es zu einer Spielabsage. Am Sonnabend sollte die erste Mannschaft des Oranienburger Handballclubs (OHC) gegen die Mecklenburger Stiere aus Schwerin spielen. Am Donnerstagabend kam es zur Absage. Laut OHC-Präsident Thomas Stahlberg, handele es sich um eine “pandemiebedingte Verlegung”. In der Oranienburger Mannschaft gebe es Spieler, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben.

Hits: 163

Einen Kommentar schreiben: