RTZapper

Westwall

MI 08.12.2021 | 21.45 Uhr | zdf neo

Was für ein Schock! Die Kommissaranwärterin Julia hat den geheimnisvollen Nick kennengelernt. Jetzt liegt sie in seinem Bett, er schläft noch. Da entdeckt sie auf seinem Rücken ein riesiges tätowiertes Hakenkreuz.
Die Warnungen, sich auf so einen Typen einzulassen, sind groß. Nick wiederum sagt, er habe mit den Nazis nichts mehr zu tun, er habe sich von denen abgewandt. Er sei kein Nazi mehr.
Ist er scheinbar wirklich nicht. Dafür arbeitet er im Auftrag des Geheimdienstes, um eine Gruppe Nazis aufzuspüren und auffliegen zu lassen – und die Kommissaranwärterin hat Nick wohl nicht ganz zufällig getroffen.
Julia lebt nun sehr gefährlich – und Nick sowieso. Denn natürlich nutzen die Rechtsextremen alle Mittel, um sich vor dem Verfassungsschutz zu wappnen.

“Westwall” heißt die sechsteilige Serie, die am Dienstag- und Mittwochabend bei zdf neo zu sehen war. Das ZDF verfolgte mit der Ausstrahlung mal wieder eine neue, merkwürdige Variante. Teil 1 und 2 liefen an einem Sonnabend um 21.45 Uhr im ZDF-Hauptprogramm. Und nur diese beiden Folgen. Anderthalb Wochen später am Mittwoch zeigte zdf neo die Folgen 1 und 2 noch mal, und Folge 3 um 23.15 Uhr hintendran. Den Rest am Tag danach. Wer soll da eigentlich durchsehen? Dass das ZDF so vor allem die Mediathek stärken will, ist klar. Aber fürs lineare Fernsehen sollten doch auch vernünftige Ausstrahlungen möglich sein.

Die Serie selbst ist über weite Strecken recht spannend. Auch, weil Nicks Rolle in dem ganzen Gefüge nicht immer so klar ist. Jannik Schümann spielt den jungen Mann, der mal ein Nazi war und sich nun gegen sie wehren muss, ziemlich gut. Ebenso Emma Bading als Julia.
Die Serie taucht ein in einen ziemlich gruseligen Strudel des Rechtsextremismus, der den Kindern schon in entsprechenden Gruppen beigebracht wird. Auch mit welcher Unerbittlichkeit diese Menschen tun, was sie für richtig halten.
Das alles wird flott mit einem hohen Tempo erzählt und bietet bis zum Schluss immer wieder Spannungshöhepunkte.

-> Die Serie in der ZDF-Mediathek (bis 19. November 2022)

Hits: 172

Einen Kommentar schreiben: