Tagesarchiv für 23. Oktober 2021

RTZapper

Halbpension mit Schmitz

Samstag, den 23. Oktober 2021
Tags:

FR 22.10.2021 | 22.45 Uhr | Sat.1

Ein paar Comedians auf der Bühne. Sie spielen eine Szene, und alle haben sie einen Knopf im Ohr. Ein Spielleiter gibt einem von ihnen zwischendurch Aufgaben, die sie durch Improvisation erledigen sollen.
Fertig ist die “Schillerstraße”.
Könnte man jedenfalls meinen. Stattdessen gab es am Freitagabend bei Sat.1 die Halbpension mit Schmitz”.

Sat.1 hat – und das nicht zum ersten Mal – sein eigenes einstiges Erfolgsrezept kopiert. Das Publikum sitzt vor einer Bühne, mehrere Comedians spielen etwas, der Spielleiter sitzt auf einem Podest im Publikum.
Das ist einerseits einfallslos, und eigentlich hätte man das auch wieder “Schillerstraße” nennen können. Andererseits bringt eine neue Idee auch neuen Drive in eine Show.
Neuer Spielleiter ist Pierre M. Krause, er gibt diesmal den Comedians die Anweisungen aufs Ohr.

Dieser Beitrag ist übrigens auch eine Kopie. Denn so ziemlich dasselbe habe ich auch schon geschrieben, als bei Sat.1 “Mord mit Ansage – Die Krimi-Impro-Show” auf Sendung ging. Da gab es auch eine Bühne mit Comedians, nur dass Bill Mockridge derjenige war, der die Aufgaben einflüsterte – und dass man mitraten konnte, wer der Mörder ist.

Bei der “Halbpension mit Schmitz” handelt es sich um eine Beschäftigungstherapie für Ralf Schmitz. Den hat Sat.1 nämlich von RTL geklaut, und irgendwas muss man mit den Neu-Stars ja anfangen. Also gibt man ihnen eine Show, die schon mal einigermaßen funktioniert hat – also, damals, in der Anfangszeit der “Schillerstraße”, in der Ralf Schmitz auch öfter auftauchte.
Das Problem der “Halbpension” ist leider die ziemliche Unlustigkeit. Ralf Schmitz soll ein Bild malen, Janine Kunze ist seine Muse und Simon Pearce ist auch nicht lustiger.
Ralf Schmitz sprach am Freitag in der Impro davon, dass ihn die Muse geküsst habe. Das kann man von dieser Show jedoch nicht behaupten.

-> Die Sendung bei Joyn

Hits: 118

ORA aktuell

Oranienburger Bürgerhaushalt: Auszählung dauert länger

Samstag, den 23. Oktober 2021

Durch die Koppelung an die Bundestagswahl ist der Oranienburger Bürgerhaushalt 2021 so erfolgreich wie nie. Nach Angaben der Stadtverwaltung haben Tausende diese Möglichkeit genutzt.
Auf dem beidseitig bedruckten Wahlzettel standen 80 Vorschläge. Dadurch und durch die Vielzahl an Teilnehmenden sei die Auszählung sehr zeitaufwändig. Aber mit Unterstützung durch Stadtverordnete und Bürgerinnen und Bürger komme ie Auszählung der Abstimmungsbögen gut voran. Das Verfahren werde sich voraussichtlich länger hinziehen als in den Vorjahren. Bürgermeister Alexander Laesicke (parteilos): „Wir gehen davon aus, dass im November das endgültige Ergebnis feststeht.

Am 29. Oktober gibt es auch noch mal eine Abstimmungsveranstaltung für die, die noch nicht per Internet oder während der Wahl abgestimmt haben. Sie findet ab dem späten Nachmittag im Regine-Hildebrandt-Haus statt.

Hits: 105