Tagesarchiv für 16. Oktober 2021

RTZapper

Autobahn – Wie eine Ortsumgehung Bad Oeynhausen spaltet

Samstag, den 16. Oktober 2021
Tags: , ,

MI 13.10.2021 | 22.45 Uhr | WDR

Wer bis Dezember 2018 von der A2 auf die A30 in Richtung Westen fuhr, der befand sich plötzlich mitten in einem Kurort. Die Autobahn führte gewissermaßen mitten durch Bad Oeynhausen.
Für die Menschen, die wohnten und arbeiten, war das die Hölle.
Jahrelang wurde eine Ortsumgehung geplant. Schließlich möchte man ja nicht unbedingt eine Autobahn mitten in der Stadt haben.

Davon handelte eine Doku, die am Mittwochabend im WDR lief: “Autobahn – Wie eine Ortsumgehung Bad Oeynhausen spaltet”. Sie machte das im wahrsten Sinne des Wortes.
Mehrere Jahre lang beobachteten die Filmemacher, wie die neue Autobahn entstand und wie die Menschen in der Stadt das erlebten.

Da ist zum Beispiel die ältere Frau, die in einem Wolleladen hinter dem Tresen steht. Wenn niemand in den Laden kommt, und es kommt scheinbar nicht oft jemand in den Laden, dann schaut sie raus auf die Straße, auf der ständig schwere Lkw vorbeifahren. Sie erzählt, dass sie wohl ihren Laden aufgeben muss, wenn der Verkehr nicht mehr durch die Stadt rollt. Nicht wegen fehlender Kunden, sondern weil der Hausbesitzer das Haus dann selber bewohnen will – weil es dann ja so ruhig sei.
Da ist das ältere Ehepaar, das an einem Feld lebt – und auf die Natur schaut. Bis direkt vor ihrer Tür die Autobahn gebaut werden soll. Sie sagen, es werde wohl nicht so schlimm.

In der Doku sind diese Menschen zu sehen, die erleben, wie sich alles wandelt. Leute, die gegen die Umfahrung mitten durch die Natur kämpfen. Ein Bürgermeister, der von der Umgehung schwärmt.
Man sieht also, wie die Menschen mit der Autobahn leben und was sie glauben, hoffen, befürchten, wenn die Umgehung in den Betrieb geht.

Und dann kommt der 6. Dezember 2018. An diesem Tag wird die Ortsumgehung am Rand von Bad Oeynhausen offiziell eröffnet. Die Spannung ist groß.
Und hier enttäuscht die Doku auf ganzer Linie. Denn “Autobahn” endet an dieser Stelle. Was ist aus der Wollefrau geworden? Herrscht wirklich Stille am ehemaligen Feldrand, da wo die älteren Leute wohnen? Ist der Verkehr in Bad Oeynhausen nun eine stille Idylle?
Dieses Kapitel fehlt in dieser Doku. Sehr schade und ganz klar ein Fehler im Konzept. So lange hat man die Stadt besucht und beobachtet, da hätte ein Jahr mehr auch nicht geschadet. Es wäre sogar wichtig und abrundend gewesen.

-> Der Film in der ARD-Mediathek (bis 13. Oktober 2022)

Hits: 137

ORA aktuell

Oranienburger Hempel-Straße gesperrt

Samstag, den 16. Oktober 2021
Tags:

Zu den vielen Sperrungen in Oranienburg ist eine weitere dazugekommen. Noch bis zum 23. Oktober ist die Karl-Gustav-Hempel-Straße gesperrt. Die Straße wird auf der ganzen Länge – zwischen Bernauer Straße und dem Sachsenhausener Kreisel saniert.

Laut Stadtverwaltung wird die alte Asphalt-Deckschicht der Fahrbahn nach dem Abfräsen recycelt. Nachdem der abgetragene Asphalt neu aufbereitet und vermischt wurde, könne er anschließend wiederverwendet werden. Kosten: etwa 150.000 Euro.

Hits: 107