Tagesarchiv für 24. September 2021

RTZapper

Tina mobil

Freitag, den 24. September 2021
Tags:

MI 22.09.2021 | 20.15 Uhr | Das Erste

Viele Jahre ist Tina als mobile Bäckereiverkäuferin unterwegs gewesen. Mit dem Bäckermobil tourte sie übers Land und verkaufte Schrippen und Co. Damit ist nun Schluss. Sie wird gefeuert.
Und nun? Immerhin sind Rechnungen zu bezahlen, und Tinas Kinder brauchen auch Geld für Klassenfahrten und Kurse. Aber auf Arbeitslosigkeit hat Tina auch keinen Bock. Sie entschließt sich, sich selbstständig zu machen. Und was kann sie gut? Schrippen verkaufen. Sie will sich ein eigenen Bäckermobil kaufen und auf eigene Faust übers Land fahren.

Am Mittwochabend liefen im Ersten die Folgen 1 und 2 der neuen Serie “Tina mobil”. Gabriela Maria Schmeide – begeisterte als Sozialarbeiterin in “Systemsprenger” – spielt eine Mutter, die sich um ihre Familie sorgt, und fast ein bisschen viel, wie ihr Sohn und ihre beiden Töchter finden. Sie ist eine gute Mutter, wie eine Löwin kümmert sie sich – fast schon selbstlos. Mutig stürzt sie sich in die neue Aufgabe, fährt mit dem Bäckermobil los. Dieselbe Strecke wie die Konkurrenz – ihr alter Arbeitgeber – nur fünf Minuten vorher.

“Tina mobil” ist eine schöne Mischung aus Familienserie, Komödie und Drama. Tina beißt sich durch, aber in ihrer Familie liegt auch einiges im Argen. Gleichzeitig zeigt die Serie einen spannenden Kosmos, nämlich die Menschen im Brandenburger Land. Interessanterweise werden diese Landmenschen fast allesamt von “alten Oststars” gespielt. Was für eine gewisse Heimeligkeit sorgt. Dazu der schöne Berlin-Brandenburger Dialekt. Alles in allem hat “Tina mobil” einen angenehm herzlichen Ton. Bei allen Sorgen auch sehr positiv zu zupackend.
Gern mehr davon!

-> Die Serie in der ARD-Mediathek (bis 14. März 2022)

Hits: 138

RTZapper

Wir sind jetzt

Freitag, den 24. September 2021
Tags: ,

MI 22.09.2021 | TV Now

Laura ist mit Olli zusammen. Und dann gibt es da noch Daniel. Der ist der beste Freund von Olli und auch von Laura. Was er aber verheimlicht: Daniel wäre gern mit Laura zusammen, und auch bei Laura scheinen Gefühle im Spiel zu sein. Auf einer Party kommt es zum Eklat, denn Laura und Daniel knutschen im Bad, Olli bekommt es mit und rastet aus. Besoffen steigt er ins Auto – und hat einen schweren Unfall.

Klingt nach dieser dieser Jugend-Seifenopern. Und dann noch bei RTL ZWEI. Aber “Wir sind jetzt” ist alles andere als eine dieser billig wirkenden Dailyserien, die bei dem Sender so laufen.
In “Wir sind jetzt” werden die Alltagsprobleme von jungen Leuten auf eine tolle Weise nähergebracht. Freundschaften und Liebe werden ebenso thematisiert wie Mobbing und Hass, Alkohol und Drogen. Elternprobleme und Geldsorgen. Zwei Staffeln liefen schon im Free-TV bei RTL ZWEI, Staffel 3 und die komplette Serie gibt es bisher nur bei TV Now.

Es geht dabei nicht nur um Laura und ihre Jungs. Es ist eine ganze Clique, die in dieser Serie begleitet wird. Ein bisschen erinnert das Konzept an die “funk”-Serie “Druck”. Denn “Wir sind jetzt” ist eigentlich für Social Media konzipiert worden, in Häppchen werden dort die Szenen ausgespielt. bei RTL ZWEI und komplett bei TV Now stehen drei Staffeln mit je 4 Folgen a 45 bis 50 Minuten zur Verfügung.
Laura wird gespielt von Lisa Marie Koroll, die für ihre Rolle für den Deutschen Fernsehpreis nominiert war. Denn fesselnd an der Serie ist auch, wie toll die Darsteller spielen, so selbstverständlich, alles andere als unprofesssionell.

Die Clique muss sich später mit Trauerbewältigung befassen, und in Staffel 3 dreht sich die Hauptgeschichte um einen Jugendlichen, der entdeckt, dass er nicht nur auf Jungs steht, sondern trans ist. Eine Story, die ans Herz geht und extrem wichtig ist.
“Wir sind jetzt” ist eine Serie, die man so nicht auf RTL ZWEI erwartet.

-> Die Serie bei TV Now

Hits: 124