Tagesarchiv für 8. September 2021

RTZapper

ProSieben. Das Thema: Deutschland radikal – Wie Hass unsere Gesellschaft spaltet

Mittwoch, den 8. September 2021
Tags: , ,

MO 06.09.2021 | 20.15 Uhr | ProSieben

Verblendung und Hass. Jagd auf Andersdenkende. Bedrohungen. Gewaltbereitschaft. Eine gefährliche Mischung.
Deutschland ist in den vergangenen beiden Jahren nicht nur von einem Virus bedroht worden, sondern von mindestens zwei. Auf der einen Seite das Coronavirus und die Folgen und Gegenmaßnahmen. Auf der anderen Seite diejenigen, die das alles nicht glauben und überall Verrat wittern.

ProSieben widmete sich am Montagabend zur besten Sendezeit einem explosiven Thema: dem Hass. Wo kommt der Hass her? Und wer schürt diesen Hass? “Deutschland radikal – Wie Hass unsere Gesellschaft spaltet”.
Zum Beispiel die Bild-Zeitung. Chefredakteur Julian Reichelt sagt im Interview mit Thilo Mischke, dass es ihm egal sei, was die Berichterstattung auslöse. Er wolle berichten, welche Folgen das habe, sei ihm egal. Verantwortungsvoller Journalismus geht anders, und Reichelt und seine Leute erweisen sich mehr und mehr als geistige Brandstifter – wie Reichelt in dieser Doku bewies.
Zum Beispiel der Sender, der von der russischen Regierung bezahlt wird. In einem Livestream von einer Demo werden Lügen verbreitet, und man tut so, als vermute man nur, stellt die Lügen dann aber doch als Fakten dar – und die verbreiten sich. Mischke und die Antifa würden zusammenarbeitet, sagt der Journalist des Propagandasenders. Das ist falsch.

Anhänger einer Demo gegen die Corona-Maßnahmen wollen nicht gefilmt werden. Dafür filmen sie die unliebsamen Journalisten, bedrängen sie. Sie fordern Grundrechte – aber nur für sich, nicht für die anderen. Demoteilnehmer schreien Journalisten an, bedrängen sie, schlagen sie – und beschweren sich, sie würden provoziert, und man würde sie bedrängen. Leute, die von einer Diktatur faseln und in einer Diktatur längst weg vom Fenster wären.
Man fragt sich, was in diesen Leuten vor sich geht. Ist das die totale Verblendung? Ist es Dummheit? Oder die schlichte Angst, in einer komplizierten Welt nicht mehr die einfachen Antworten finden zu können?

Es ist eine Doku, die nachdenklich macht – und auch wütend. Und es stellt sich die Frage, wie man mit solchen Menschen eigentlich noch diskutieren kann, die sich ja eh nichts mehr sagen lassen. Das macht ratlos.

-> Die Doku bei Joyn

Hits: 128