ORA aktuell

Risse in Oranienburger Haus: Bewohner ziehen wieder ein

Das Bauordnungsamt des Kreises Oberhavel hat das Wohnhaus in der Oranienburger Augustastraße 17 wieder freigegeben. Es steht neben einer Baugrube, und es hatten sich tiefe Risse im Putz ergeben. Daraufhin war das Haus gesperrt worden, Statiker haben es untersucht. Inzwischen sei klar, dass keine Einsturzgefahr bestehe.

Hits: 125

Einen Kommentar schreiben: