ORA aktuell

Gotti: Deutscher Radiopreis geht nach Oranienburg

Bei der Verleihung des Deutschen Radiopreises am Donnerstagabend in Hamburg ging einer der Preise auch nach Oranienburg.
Martin “Gotti” Gottschild bekam den Preis in der Kategorie der besten Comedy für “Gottis Corona-Tagebuch” auf radioeins vom rbb. In seiner satirischen Kolumne schaut Gotti mit Humor auf den Pandemie-Alltag im Lockdown-Modus.

Gottschild grüßte vom vom Garten-Grundstück in Oranienburg, aus gesundheitlichen Gründen habe er nicht selbst zur Verleihung kommen können. Programmchef Robert Skuppin sandte auf der Bühne aber Grüße nach Oranienburg.

Hits: 207

Einen Kommentar schreiben: