ORA aktuell

Tödlicher Unfall am Oranienburger Louise-Henriette-Gymnasium

Schock am ersten Schultag im Oranienburger Louise-Henriette-Gymnasium: In der Turnhalle ist ein 62-Jähriger offenbar bei Wartungsarbeiten gestorben. Das meldet die Polizei.
Der Mann war am Mittag leblos auf dem Hallenboden entdeckt worden. Er hatte Wartungsarbeiten an den elektrischen Trennwänden der Halle vorgenommen. Es wird vermutet, dass der Angestellte der Wartungsfirma von einer acht Meter hohen Leiter gefallen war.

Hits: 230

Einen Kommentar schreiben: