ORA aktuell

Coronavirus: Subway in Oranienburg droht das Aus

Der Fastfood-Kette Subway droht in Oranienburg das Aus. Die Filiale in der Schulstraße soll von der jetzigen Betreiberfamilie verkauft werden. Das bestätigten Tanja und Benjamin Goepel der Märkischen Allgemeinen. Sie hoffen, das Geschäft im Idealfall an einen neuen Subway-Franchisenehmer verkaufen zu können – möglich ist aber auch ein Aus für Subway in der Kreisstadt.

Mit Beginn der Coronapandemie im März 2020 sei der Umsatz massiv eingebrochen. Mehr als ein Jahr lang konnten Kunden das kleine Geschäft nicht betreten, wurden an der Tür bedient. Coronahilfen habe es nur in Form einer einmaligen Zahlung in Höhe von 9000 Euro gegeben.

Hits: 153

Einen Kommentar schreiben: