Tagesarchiv für 3. Juni 2021

RTZapper

Verstehen Sie Spaß? Kids

Donnerstag, den 3. Juni 2021
Tags:

SO 30.05.2021 | 8.10 Uhr | Das Erste

Die Show mit der versteckten Kamera, “Verstehen Sie Spaß?” gibt es jetzt auch für Kinder. Die erste Folge lief schon vor einiger Zeit auf dem Youtube-Kanal der Sendung und am Sonntagmorgen erstmals auch im Ersten. Und sicherlich haben sich die Macher erst mal den Kopf zerbrochen, wie man die Kinderversion der Show nennen kann: “Versteht ihr Spaß?” klingt allerdings blöd, und eigentlich werden ja auch in dieser Sendung vor allem die Erwachsenen reingelegt. So hat die Sendung nun den etwas sperrigen Namen “Verstehen Sie Spaß? Kids”.

Herausgekommen ist harmlos-lustige Unterhaltung für die Zeit vor dem Frühstück. Da werden Passanten reingelegt, die auf einen Hund aufpassen sollen. Sie werden abgelenkt, und der Hund an der Leine wird ausgetauscht. Andere Erwachsene werden mit schwersten Quizfragen konfrontiert, die Kinder angeblich total leicht beantworten können.
Das ist in der Tat ziemlich lustig, und für Kinder vermutlich ein noch größerer Spaß.
Nett daran ist, dass es sich nie um wirklich böse Streiche (die Kids sagen: Pranks) handelt. Es sind Späße, Neckereien, die die Erwachsenen herrlich ärgern. Und was hat uns als Kinder denn besser gefallen, als die Erwachsenen auf den Arm zu…, äh, zu pranken.

Zudem hat der SWR für “Verstehen Sie Spaß? Kids” alle möglichen Youtube-Kinderstars vor die versteckte Kamera geholt. Ein gewisser “HeyMoritz” hat mehr als 1,5 Millionen Abonnenten auf Youtube, was als wichtigste Info zu diesem Jungen weitergegeben wird. Ja, denn auf die Klickzahlen kommt es (leider) an. Zumindest sind sie eine Eintrittskarte ins Kinderfernsehen. Und auch im Internet scheint das zu funktionieren – viele Clips aus der Sendung haben hohe sechsstellige Klickzahlen auf Youtube.

-> Die Sendung in der ARD-Mediathek (bis 30. Mai 2023)

Hits: 179

ORA aktuell

Coronavirus: Innengastronomie in Oranienburg wieder erlaubt

Donnerstag, den 3. Juni 2021
Tags: ,

Die Regeln zur Eindämmung des Coronavirus werden weiter gelockert. Auch in Oranienburg dürfen am Donnerstag die Gaststätten wieder einen Innengastronomie anbieten. Allerdings ist dafür ein Coronatest oder der Impfnachweis nötig. Für die Außengastronomie ist das nur dann nötig, wenn ein Lokal eine Innen- und Außengastronomie hat.

Geburtstage, Hochzeiten, Jubiläen oder Abschlussfeiern mit bis zu 30 Personen in geschlossenen Räumen und mit bis zu 70 Personen unter freiem Himmel sind erlaubt. Veranstaltungen in geschlossenen Räumen sind mit bis zu 200 und unter freiem Himmel mit bis zu 500 zeitgleich anwesenden Besucherinnen und Besuchern erlaubt. Demonstrationen können mit bis zu 1000 Teilnehmenden stattfinden.

Es dürfen sich wieder mehr Menschen treffen – bis zu zwei Haushalte ohne Personenbegrenzung oder bis zu zehn Personen aus zehn Haushalten. Geimpfte und Genesene werden nicht mitgerechnet.
Einkaufen in Geschäften ist ohne vorherige Terminvergabe möglich.
Eigentlich dürfe auch das Kino wieder öffnen – das wird voraussichtlich aber erst am 1. Juli wieder geschehen.

Hits: 175