RTelenovela

Das rbb-Riverboat: Ein Traum wird wahr!!

Es ist ja fast ein bisschen beängstigend. Aber es ist gerade mal zwei Wochen her, da habe ich davon geträumt, dass ich die Moderation für eine Art rbb-Riverboat übernehmen sollte.
Im Traum war davon die Rede, dass die Sendung so ähnlich oder genauso wie das “Riverboat” sein solle, aber einen anderen Namen bekomme. Oder so.

Nun ist klar: Es wird wirklich ein rbb-Riverboat geben! Der Traum ist wahr geworden. Und die Stelle für den männlichen Moderator ist wohl auch noch frei! Also, ich hätte Zeit!

Hits: 268

2 Kommentare zu “Das rbb-Riverboat: Ein Traum wird wahr!!”

  1. ThomasS

    Einmal mehr stellst du deine prohetische Gabe unter Beweis!
    Falls du dich jemals beruflich verändern willst, solltest du beim Zirkus als Wahrsagerin anheuern. 😁

    Momentan setzt das öffentlich-rechtliche TV ja sehr auf Gesichter aus dem Internet. Es gibt Formate mit Philipp Walulis, mit Robert Hofmann, mit Daniel Schröckert. Warum eigentlich nicht auch mit Robert Tiesler.

    In das “River Boat” habe ich am Freitagabend bestenfalls rein- und wieder rausgezappt. Wenn du als Co-Moderator dabei bist, hätte das Format mindestens einen Zuschauer mehr. Allein schon, dass ich sagen kann, “Hey, den kenn ich!” 😎

  2. RT

    Bis er pleite ging, habe ich beim lokalen TV-Sender moderiert. Zum Glück lag die Pleite nicht an mir. 😀

Einen Kommentar schreiben: