Tagesarchiv für 16. Mai 2021

RTZapper

111 knattergeile Kollegen

Sonntag, den 16. Mai 2021
Tags:

FR 14.05.2021 | 20.15 Uhr | Sat.1

Auf Twitter wünschte der Komiker Bastian Pastewka am Freitag viel Spaß bei der Sat.1-Sendung “111 knattergeile Kollegen”. Fans ich einen wirklich lustigen Gag.
Bis ich gemerkt habe, dass es die Sendung wirklich gibt. Oh.

Geknattert hat am Freitagabend bei Sat.1 allerdings niemand. Also, je nachdem, wie man “knattern” definieren möchte. Die Primevideo ist einmal mehr mit einer Clipshow gefüllt worden. Man nehme 111 Clips aus dem Internet und klöppele eine 80 Minuten lange Sendung zusammen. Kostet fast nichts und tut nicht weh. Das ist der Anspruch bei Sat.1 im Jahre 2021.

-> Die Sendung bei Joyn

Hits: 203

RTZapper

Voyagers

Sonntag, den 16. Mai 2021
Tags: ,

FR 14.05.2021 | Amazon Prime Video

Das Leben auf der Erde ist gefährdet, und deshalb hält die Wissenschaft nach Alternativen Ausschau. Und sie wird fündig. Es gibt einen Planeten, in der Ferne des Weltalls, auf dem offenbar menschliches Leben möglich ist.
Das Raumschiff “Humanitas” soll dorthin geschickt werden. Allerdings dauert es 86 Jahre, bis es dort ankommt. Die Mannschaft besteht aus Menschen, die extra dafür gezüchtet worden sind. Sie haben nie die Freiheit, die Weite der Erde erlebt und sollen ausschließlich im Raumschiff leben, um es zum anderen Planeten zu bringen. Sie müssen sich fortpflanzen, damit irgendwann die Enkel.
Mit an Bord ist Richard, der gewissermaßen der Pflegevater dieser 30 Retortenbabys ist, die zehn Jahre später zu Teenager geworden sind. Einer von ihnen, Christopher, entdeckt eines Tages, dass man ihnen jeden Tag eine unbekannte Substanz einflößt. Es soll sie emotionslos machen. Nicht nur Christopher beschließt, das Getränk nicht mehr einzunehmen. Der Beginn eines Kontrollverlustes?

“Voyagers” erzählt die Geschichte einer Weltraumreise, die minutiös geplant ist, dann aber droht, aus dem Ruder zu geraten. Menschen werden extra dafür gezüchtet, ihre Aufgabe zu erledigen. Ihre Gefühlslage ist gedeckelt, sie sollen einfach alles tun, um ihre Mission zu erfüllen. Doch als sie dahinter kommen, wie man sie manipuliert, versuchen sie Herr der Lage zu werden.
Das wird auf eine sehr spannende Weise erzählt. Einerseits ist es ein faszinierendes Gedankenexperiment, wie eine solche Weltraummission ablaufen könnte, aber auch, was passiert, wenn doch nicht alle so funktionieren, wie es geplant ist.
All das passiert auf dem Raumschiff, in dem die jungen Leute gefangen sind. Es ist also eine sehr begrenzte Welt, in der der Film spielt. Die Faszination und die Spannung können zwar nicht ganz bis zum Ende gehalten werden, dennoch ist “Voyagers” für einen spannenden Fernsehabend geeignet.

-> Film und Trailer auf Amazon Prime Video

Hits: 203

RTZapper

Schlafschafe

Sonntag, den 16. Mai 2021
Tags:

MI 12.05.2021 | 0.45 Uhr (Do.) | zdf neo

Wie ist das eigentlich, wenn plötzlich ein gewaltiger Riss durch die Familie geht? Wenn Meinungen aufeinanderprallen, die keine Kompromisse möglich machen? Wenn unüberwindbare ideologische Hürden auftreten?
Lars (Daniel Donskoy) ist ein Schlafschaf. Findet jedenfalls seine Frau Melanie (Lisa Bitter). Sie glaubt an die große Corona-Verschwörung. Sie glaubt, dass unser Atem ausgelesen werde. “Es hängt alles zusammen, Lars. Dieses Virus ist von Menschen gemacht. Und es räumt auf. Ist doch kein Zufall, dass es die Alten und die Kranken zuerst erwischt. Die Bevölkerung wird reduziert.”
Lars ist fassungslos. Seine Frau ist den Verschwörungstheoretikern verfallen. Sie verbietet ihrem Sohn, in der Schule Masken zu tragen. Sie will verhindern, dass er überhaupt zur Schule geht, weil ja Kindern daran gestorben seien, weil sie eine Maske trugen.
Es kommt zu großen Spannungen, und Lars versucht, den Verschwörungstheorien auf den Grund zu gehen, um seine Frau aus dem Strudel zu befreien.

“Schlafschafe”, sechs etwa 15 Minuten lange Folgen, lief in der Nacht zu Donnerstag bei zdf neo und ist auch in der ZDF-Mediathek zu sehen. Sie spiegelt recht gut, was vermutlich derzeit in einigen deutschen Familien passiert. Sie zeigt, was passieren kann, wenn Verschwörungstheorien gegalubt werden, aber auf Widerstände stoßen. Dabei kommen aber beide Seiten zu Wort, denn sowohl Lars als auch Melanie sprechen hin und wieder zu den Zuschauern, um zu erklären, was sie umtreibt.
Das ist oft bedrückend. An einigen Stellen ist das Thema relativ humorig umgesetzt – jedoch: Das Thema ist eher realistisch als lustig. Melanie driftet ab und ihr Mann ist dagegen ziemlich machtlos.

Warum “Schlafschafe” im Nachtprogramm von zdf neo versendet, ist unklar. Es heißt zwar, dass es sich um eine Produktion handelt, die vorrangig für die Mediathek hergestellt worden ist. Aber dennoch: Würde es sich nicht trotzdem lohnen, die Miniserie auch einem großen Publikum zu zeigen? Ist es nicht gerade Aufgabe des öffentlich-rechtlichen ZDF, auch solche aktuelle, gesellschaftskritischen und zu Diskussionen führenden Stoffe zu vernünftigen Uhrzeiten zu zeigen? Ist es nicht Verschwendung, zu sagen, so was wolle man gar nicht wirklich auch im linearen Fernsehen senden?
Wie viele Zuschauer “Schlafschafe” im Internet finden, muss man abwarten. Aber die Praxis, die Serie völlig unmotiviert unter der Woche im Nachtprogramm des Spartensenders zu verstecken, ist unverständlich. Lieber sendet man bei zdf neo zur besten Sendezeit oder wenigstens nach 22 Uhr alte Krimis.

-> Die Serie in der ZDF-Mediathek (bis 11. Mai 2022)

Hits: 214

RTelenovela

Traumtagebuch (151): Hier haben Sie nicht einzukaufen!

Sonntag, den 16. Mai 2021
Tags: ,

(150) -> 24.1.2021

Ich fahre mit dem Rad durch den Wald hinter Lehnitz. Auf der linken Seite erblicke ich plötzlich einen Friedhof, extrem weit vom eigentlichen Ort entfernt. Ich wundere mich und beschließe, auf der Rückfahrt mal auf diesen Friedhof zu gehen, denn ich erinnere mich, dass dort ja unsere Nachbarin begraben ist. Ich möchte mir das mal ansehen.

Ich bin zurück im Ort und betrete einen Laden. Ich überlege kurz, ob ich vielleicht eine Postkarte kaufen will. Allerdings gibt es keine. Genaugenommen gibt es eigentlich überhaupt sehr wenig im Laden. Viele Regale sind leer. Ich nähere mich einem der Regale, wo noch was drin ist, als mich der Mann hinter der Ladentheke anpampt, ob ich denn etwas was kaufen wolle. Hier gebe es nichts zu kaufen, und eigentlich solle ich doch besser den Laden wieder verlassen.

Ein wenig später: Ich rege mich total auf, denn der Bus bleibt liegen. Die Busfahrerin regt sich auch auf, haut draußen erst auf ihren Bus ein, und dann stampft sie mehrfach auf den Boden. Genau an der Kreuzung blieb der Bus liegen, er blieb einfach stehen, es machte puff, und dann war Ruhe.
Ich stehe auf dem Parkplatz am Lehnitzer Bahnhof und schreie rum, wie ich denn nun nach Hause kommen sollte.

Hits: 162