RTZapper

Best of zibb-Gäste

MI 05.05.2021 | 18.30 Uhr | rbb

Das ist ein harter Schlag für den rbb. Statt 9 bis 10 Prozent Marktanteil, erreichte das Vorabendmagazin “zibb” am frühen Mittwochabend gerade mal dreieinhalb Prozent.
Allerdings lief auch keine normale Ausgabe der Sendung, sondern nur ein Best of der zibb-Talks. Die eigentliche Sendung ist ausgefallen – und das hatte für den rbb einen unschönen Grund.

Zum Jahresende wird “zibb” abgesetzt. Der rbb wird im Januar 2022 ein neues Vorabendprogramm starten. Das allerdings hat man sich bei NDR und WDR hübsch abgeguckt. Es wird Nachrichten geben, ein Servicemagazin und ein Talkformat.
Dafür braucht man, so heißt es beim rbb, nicht nur weniger Geld – man muss sparen -, sondern auch weniger Mitarbeitende. 75 Menschen sind betroffen – freie Beschäftigte. Das sind Leute, die zwar mehr oder weniger regelmäßig für “zibb” arbeiten, aber eben nicht fest angestellt sind. Eine in den Medien weit verbreitete Beschäftigungspraxis. Die Freien weheren sich nun und haben drei Tage lang gestreikt.

Der Streik führte nun dazu, dass in den Radiosendern mehr Musik lief als sonst – und “zibb” fiel gleich ganz aus, gleich dreimal.
Ein guter Erfolg für die betroffenen Menschen, dass sie es schaffen, eines der Magazin-Flaggschiffe gleich mal zu Fall gebracht wird. Denn dieser Ausfall zeigt, wie abhängig ein Sender wie der rbb von diesen Menschen ist. Auch wenn es für Außenstehende vermutlich erstaunlich ist, dass es ohne die Freien offenbar gar nicht mehr geht. Dass man nicht mal eine Notsendung hinbekommt.

Dass “zibb” eingestellt wird, ist allerdings nicht wirklich schade. Auch wenn die Sendung sich inhaltlich eigentlich nur wenig von anderen Regionalmagazinen unterscheidet, wirkte sie seltsam altbacken. Allerdings ist so ein Talkformat, dass es ja zur selben Zeit mit “Das!” auch im NDR gibt, jetzt auch nicht sehr einfallsreich.
Dass der rbb sparen muss, ist dem Programm übrigens so ziemlich jeden Tag auf bittere Weise anzusehen. Wo Sender wie NDR oder mdr mit sehr viel regionaler Berichterstattung glänzen können, muss man sich beim rbb mit vielen Wiederholungen über Wasser halten.

Hits: 237

Einen Kommentar schreiben: