ORA aktuell

Alter Speicher in Oranienburg verkauft

Der alte Oranienburger Getreidespeicher an der Lehnitzstraße hat einen neuen Besitzer. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, sei die Reinvesta Grundstücks- und Verwaltungsgesellschaft spezialisiert auf die Sanierung denkmalgeschützter Gebäude und die Entwicklung außergewöhnlicher Immobilienprojekte. Das Gebäude solle nun nicht abgerissen werden, stattdessen sollen dort 22 moderne Wohneinheiten entwickelt werden. Auf dem Gelände stehen bereits mehrere Mehrfamilienhäuser, wodurch der Speicher kaum noch wahrnehmbar ist. Dessen Investor wollte den Speicher abreißen.

Für die Erhaltung des Speichers hatten sich viele Menschen in Oranienburg stark gemacht, es gab eine entsprechende Petition, die auch von der Politik und vom Bürgermeister unterstützt worden war.

Hits: 173

Einen Kommentar schreiben: