RTelenovela

Bockige Tunnelblockade

Nichts geht mehr in der Oranienburger Schulstraße. Momentan ist sie wegen der Bauarbeiten in der Stralsunder Straße keine Einbahnstraße. Da wird es an einigen Stellen schon mal ein bisschen eng.

Ein Auto kommt aus der Mittelstraße und will gleich links in den Tunnel zum Hinterhof-Parkplatz einbiegen. Dort kommt aber auch ein Auto. Beide bleiben sie stehen.
Im Auto im Tunnel sitzt ein älterer Herr, der einfach mal abwartet. Im anderen Auto ein junger Mann, der einfach mal abwartet. Ich sitze im Auto daneben, will eigentlich von meinem Parkplatz und im Tunnel wenden, um wegzukommen, aber das geht ja gerade nicht, weil die beiden anderen da stehen und sich anstarren. Und nichts machen.
Klar, der Autofahrer, der in den Tunnel will, hätte auch schnell mal geradeaus vorfahren können, damit der ältere Herr den Tunnel räumen kann. Als dahinter aber ein weiteres Auto stand, hatte sich das erledigt.

Also fuhr ich aus meiner Parklücke, fuhr ein wenig weiter in die Schulstraße, wendete und fuhr in Richtung Mittelstraße. Am Tunnel musste ich warten. Vorne kam ich nicht vorbei, rechts im Tunnel stand der ältere Herr mit seinem Wagen.
Und da standen wir nun. Ich gucke zum älteren Herren, aber der machte einfach mal nichts. Die anderen konnten nur noch aufwendig was machen, weil sich da inzwischen ein kleiner Stau gebildet hatte.

Es tat sich gar nichts.
Ich stieg also aus, lief zum Auto des Herren im Tunnel und machte ihm klar, dass nichts passieren werde, solange er nicht zurücksetzen würde. Sonst würden wir da uns noch eine Stunde lang nichtstuend anstarren.
Und, oh Wunder, die kleine, höfliche, aber bestimmte Ansprache hat etwas gebracht. Der ältere Herr fuhr rückwärts, die anderen konnten in den Tunnel und den Weg freimachen, ich konnte dann auch losfahren, und am Ende war auch der Tunnelblockierer dran.
Ende gut, alles gut.

Hits: 216

4 Kommentare zu “Bockige Tunnelblockade”

  1. ThomasS

    Gibt es hier eigentlich auch die Option, Skizzen zu posten? 😉

  2. RT

    Phantasie!!!

  3. ThomasS

    Schade! Ich hätte mir eine Art Comic Strip gewünscht, wo du in mehreren aufeinanderfolgenden Bildern beschreibst, was genau passiert ist. Dein Text hat diesbezüglich astrein versagt, obwohl ich mich ersthaft bemüht habe. 🙁

  4. RT

    Leider kann ich keine Bilder posten. 😀

Einen Kommentar schreiben: