Tagesarchiv für 23. April 2021

RTZapper

Farbe bekennen: Armin Laschet

Freitag, den 23. April 2021
Tags: ,

DI 20.04.2021 | 17.15 Uhr | tagesschau24

Bis zur Primetime warten, um das Interview mit Kanzlerkandidat Armin Laschet sehen zu können? Das muss nicht sein, aber die ARD will das lieber nicht so hochkochen.
Nach ewigem Gezänk stand am Dienstag fest, dass Markus Söder kein Bundeskanzler in Deutschland werden und stattdessen Armin Laschet scheitern antreten wird.
Für das ARD-Hauptstadtstudio wurde er dann von Tina Hassel und Oliver Köhr befragt. In “Farbe bekennen” musste sich Laschet auch zum Machtkampf äußern, der wochenlang in der UDU/CSU schwelte.

Was nur wenige wussten: Während das Interview im Ersten um 20.15 Uhr lief, war es auf tagesschau24 bereits um 17.15 Uhr auf Sendung – vermutlich sogar live.
In den vergangenen Wochen hat sich beim Nachrichtenkanal tagesschau24 viel geändert. Der Aufwand, den man sich macht, ist größer geworden. Auch am Abend gibt es inzwischen Nachrichtenstrecken, bei Breaking-News-Situationen sogar durchlaufend. Inzwischen bleibt tagesschau24 sogar öfter auf Sendung, wenn im Ersten eine reguläre Tagesschau läuft. Auch gibt es spezielle Live-Formate, die zwar hauptsächlich für Social-Media produziert werden, aber oft auch bei tagesschau24 zu sehen sind – warum auch nicht?

Irritierend ist allerdings, dass tagesschau24 inzwischen eine Konkurrenz zu phoenix geworden ist. Zwar laufen bei tagesschau24 selten Bundestagsdebatten, aber dafür auch viele Pressekonferenzen und andere Live-Ereignisse. Das ist an sich sinnvoll und richtig, dennoch wirft eine die Zukunftsfrage für phoenix auf. Zumal man im Ersten bei der Übertragung von Pressekonferenzen nicht auf phoenix, sondern auf tagesschau24 hinweist.
Die Tagesschau ist die wichtigste Nachrichtenmarke in Deutschland, ein Nachrichtensender dazu ist gut und sinnvoll. Deshalb ist es spannend, wie die ARD damit in Zukunft umgehen wird.

Hits: 215

RTZapper

Promis unter Palmen – Die Late Night Show

Freitag, den 23. April 2021
Tags:

MO 19.04.2021 | 22.20 Uhr | Sat.1

Willi Herren ist tot. Der Schauspieler, Schlagersänger und Entertainer ist am Dienstag in seiner Kölner Wohnung gestorben. Für die Branche und für die Fans ein Schock.
Denn noch am Montagabend war er in der zweiten Folge der zweiten Staffel von “Promis unter Palmen” zu sehen. Willi wie er leibt und lebt, und eigentlich wäre zu seinem Auftritt in dieser Show einiges sagen gewesen.
Sat.1 hat sich am Dienstag schnell entschlossen, “Promis unter Palmen” zu beenden, die restlichen Folgen werden nicht ausgestrahlt.

So zynisch das klingen mag: Für Sat.1 war diese Sendung eh ein PR-Desaster. Nach dem Homophobie-Skandal und den Alkohol-Exzessen in Folge 1, scheint man bei Sat.1 noch mal extrem an Folge 2 gearbeitet zu haben. Denn sie war plötzlich eine halbe Stunde kürzer als ursprünglich angekündigt.
Von Transparenz allerdings keine Spur: Was wurde rausgeschnitten? Was ist vorgefallen? Von Sat.1 gab es dazu kein Wort. Vermutlich hat man einige Streitigkeiten rausgeschnitten, denn das Abend-Geschehen im Haus ist in Folge 2 quasi unter den Tisch gefallen.

Dafür lief “Promis unter Palmen – Die Late Night Show” früher – und nicht bei sixx, sondern direkt auch in Sat.1. Dort hätte man die Chance ergreifen können, sich zur kürzeren Folge zu äußern. Aber auch dort: kein Wort dazu. Nur eine schmollende Patricia Blanco, die soeben ausgeschieden war.

Dass Sat.1 auf die weitere Ausstrahlung (vorerst?) verzichtet, wirft ein Licht darauf, was uns denn noch alles erwartet hätte. Ganz sicher gab es noch ordentlichen Zoff, deftige Worte und vielleicht sogar mehr Tiefpunkte. Angesichts des verstorbenen Willi Herren, der Teil der Gruppe war, wäre die Ausstrahlung sicherlich für viele Beteiligte einfach nur noch unerträglich geworden.

Hits: 199