RTZapper

Abschied von Prinz Philip – Sat.1 spezial

SA 17.04.2021 | 14.30 Uhr | Sat.1

Normalerweise sendet Sat.1 am Sonnabend Ware aus der Reality-Resterampe. Neun Folgen “Auf Streife” und zwei Folgen der “Rohrpottwache” waren für diesen Tag angekündigt, und eigentlich hätte man bei Sat.1 auch ein Testbild senden können, so egal ist das Programm des Senders mittlerweile. Hauptsache ein paar Leute schalten zufällig mal zu.
Um so seltsamer ist es, dass man sich bei Sat.1 berufen sieht, die Trauerfeier eines britischen Royalisten zu übertragen. Als ob das bei Sat.1 jemand erwarten würde.

Am Sonnabendnachmittag jedenfalls gab es bei Sat.1 nach den neuen Folgen “Auf Streife” plötzlich ein Live-Programm: “Abschied von Prinz Philip – Sat.1 spezial”.
Vanessa Blumhagen, die Promi- und Adelsexpertin von Sat.1, hatte mit einigermaßen ernster Miene einiges über Prinz Philip zu sagen, der 99-jährig verstorben war. Der Mann von Königin Elisabeth II. ist am Sonnabend in Windsor beigesetzt worden. Und Expertin Blumhagen erzählte, was sie so wusste und natürlich niemand wusste, der kein Adelsexperte ist.

Zur Trauerfeier gehörte auch ein sehr stiller, ehrwürdiger Gottesdienst, eine Trauerzeremonie mit ruhigen Gesängen und teilweise lateinischen Texten.
Ein. nun ja, für Sat.1 eher ungewöhnliches Programm, vor allem wenn man eigentlich mit der “Ruhrpottwache” ein Nachmittagsschläfchen halten wollte.

RTL war übrigens der erste Sender in Deutschland, der eine Übertragung des Trauerakts angekündigt hatte. Aber natürlich wollten auch die anderen ein Stück vom Trauerkuchen haben. Und so übertragen schließlich Das Erste, das ZDF, phoenix, tagesschau24, RTL, Sat.1, Welt und ntv.
Zumindest kann niemand behaupten, beim nachmittäglichen Durchzappen nicht mitbekommen zu haben, dass Prinz Philip beigesetzt worden ist.

Hits: 160

Einen Kommentar schreiben: