RTZapper

LOL – Last One Laughing

DO 01.04.2021 | Amazon Prime Video

Zuzusehen, wie Menschen nicht lachen dürfen – das bringt einem zum Lachen!
Ich habe es vorher nicht geglaubt und war skeptisch.
Es gab mal eine Show, in der die Kandidaten vorher sehr, sehr lange wach waren, und es ging in der Show darum, nicht einschlafen zu dürfen. Das sorgte allerdings dafür, dass die ganze Show sehr schnarchig wirkte – weil ja alle so müde waren.
Und nun kommt also Amazon Prime Video mit einer Show, in der lauter Promiente in einem Raum sitzen und auf gar keinen Fall lachen dürfen. Nicht mal lächeln ist okay.
Was soll da also rauskommen, wenn komische Leute nicht komisch sein dürfen?
Die Antwort: Unfassbar komisches und wirklich lustiges Fernsehen!

Am Donnerstag startete beim Streamingdienst Amazon Prime Video “LOL – Last One Laughing”. Das Konzept: Anke Engelke, Barbara Schöneberger, Carolin Kebekus, Max Giermann, Kurt Krömer, Wigald Boning, Torsten Sträter, Rick Kavanian, Mirco Nontschew und Teddy Teclebrhan werden sechs Stunden in einem Raum eingesperrt. Dort dürfen sie an sich machen, was sie wollen. Sie können auf einer kleinen Bühne eine Comedynummer präsentieren, sie können sich Perücken aufsetzen oder Grimassen ziehen. Hauptsache keiner lacht!
Bully Herbig überwacht die Leute. Lacht einer, gibt es einen Alarm. Wer zweimal lacht, muss gehen.

Die ersten beiden Folgen sind online – und es ist das wohl lustigste Format in diesem Jahr. Denn einer Barbara Schöneberger dabei zuzusehen, wie sie ständig irgendwas zu essen in sich reinstopft, nur um beschäftigt zu sein und nicht lachen zu müssen, ist komisch. Oder Kurt Krömer, der schon schwitzt, weil das Nicht-Lachen so anstrengend ist. Alle leiden sie. Körperlich! Alle haben sie ihre Nicht-Lachen-Methode. Das ist so lustig, dass man als Zuschauer das darf, was die anderen nicht dürfen: lachen!

-> Die Sendung bei Amazon Prime Video

Hits: 268

Einen Kommentar schreiben: