Tagesarchiv für 26. Februar 2021

RTZapper

Eurovision Song Contest 2021: Unser Lied für Rotterdam – Die Premiere

Freitag, den 26. Februar 2021
Tags: ,

DO 25.02.2021 | 17.40 Uhr | Das Erste

Wenn es um den deutschen Beitrag für den Eurovision Song Contest geht, dann hat das deutsche Publikum schon seit 2020 nichts mehr zu sagen. Schließlich ist das deutsche Publikum aus Sicht der Verantwortlichen zu doof dafür, den richtigen Song zu wählen. Und auch möchte man nicht, dass die Kandidaten, die mitmachen, aber nicht gewinnen, enttäuscht sind und nächstes Jahr nicht mehr mitmachen möchten.
Deshalb macht der NDR lieber sein eigenes Ding und wirft den Song dann irgendwann dem deutschen Publikum hin. Was für den NDR auch den Vorteil hat, keine lästige und teure Vorentscheidungsshow produzieren zu müssen. Was in Skandinavien und vielen anderen Ländern in Europa ein Hype ist, ist in Deutschland offenbar verzichtbar.

Stattdessen fand der NDR es 2021 eine tolle Idee, die Videopremiere des deutschen ESC-Beitrages 2021 mitten in die Übertragung der Ski-nordisch-WM zu platzieren. Am Donnerstag um 17.50 Uhr sollte es losgehen – in der Hoffnung, dass durch den Wintersport eine hohe Quote zu bekommen ist. Und trommelte man an vielen Stellen dafür, dass um 17.50 Uhr der Clip erstmals laufen soll.

Nun glaubt man aber nicht nur beim NDR, sondern auch bei der ARD an sich, dass diese ganze ESC-Sache eh überschätzt ist. Weshalb man die so oft angekündigte Videopremiere kurzerhand einfach mal zehn Minuten vorzog. Ganz spontan. Ist doch eh wurscht, interessiert doch keinen – zumindest in der ARD. Einfach versenden. Weg damit, wenn es passt.

Der 1. Durchgang des Ski-Wettbewerbes war offenbar zu Ende, und schon schob man “Eurovision Song Contest 2021: Unser Lied für Rotterdam – Die Premiere” fix ins Programm. Statt um 17.50 Uhr lief die Sendung schon 17.40 Uhr, und niemand wusste davon. Als ich eher gelangweilt schon 17.43 Uhr einschaltete, hatte ich das meiste verpasst, und ich traute meinen Augen kaum.

Danach gab es übrigens einen längeren Sport-Beitrag, der 2. Durchgang des Ski-Wettbewerbes begann 17.55 Uhr. Man hätte also ohne Weiteres den Sport-Beitrag mit der ESC-Sendung tauschen können, und schon wäre sie einigermaßen pünktlich gelaufen.
Aber wozu soll denn auch so eine Premiere pünktlich anfangen? Damit hat die ARD mal wieder gezeigt, welchen Stellenwert dieses Event beim Senderverbund hat. Scheinbar keinen.

Immerhin war ab 18 Uhr der Clip dann auch auf Youtube und Co. zu sehen – und vor der 20-Uhr-Tagesschau lief der Clip nochmal. Da habe ich dann nicht noch mal reingeschaut. Und, wer weiß, vielleicht lief er ja statt um 19.56 Uhr auch schon um 19.27 Uhr. Ist doch eh wurscht.

Hits: 150

RTelenovela

Oranienburg hat einen Knall

Freitag, den 26. Februar 2021
Tags: ,

Es hat geknallt. Wieder mal. Es knallt öfter mal in Oranienburg. Vorzugsweise nachts.
So auch diesmal, und diesmal hatte ich sogar noch das Fenster geöffnet. Es war gegen 1.20 Uhr, es gab einen ordentlichen Knall. Als ob irgendwas zerplatzt ist, als ob was aus Plastik in die Luft geht. Eine Druckwelle gab es nicht, vielleicht war dieser Knall aber auch zu weit weg von mir.
Das passiert öfter mal. Neulich genau um Mitternacht. Manchmal auch gern weit vor Mitternacht.

Und auf den Knall folgt die Knall-Diskussion in der Facebook-Gruppe. Das wird dann aufgeregt gefragt, ob man denn den Knall gehört habe. Alle erzählen, dass sie ihn gehört haben, wo sie beim Knall waren und wie sie sich dabei fühlten. Und dass es doch vielleicht eine Bombe war. Weil alles gezittert habe.
Immer beginnt die Rätselei von neuem. Diesmal war sogar ein Hubschrauber in der Luft, der bis weit nach 3 Uhr offenbar von oben die Stadt absuchte. Gefunden worden ist nichts. Wie immer in solchen Fällen.
Aber dass es sich um einen Böller handeln könnte – nein, nein, das kann gar nicht sein. Da sind sich die Experten bei Facebook einig.

Wenn eine Bombe hochgeht, dann bekommen das wirklich alle mit. Denn dann knallt es nicht nur. Dann gibt es wirklich eine Druckwelle, und dann bebt und wackelt auch kurz die Erde.
Wenn das alles mal eintritt, dann ist wirklich was passiert.
Und so lange freuen sich die Blödmänner, die durch die nächtlichen Explosionen für Angst sorgen.

Hits: 145