Tagesarchiv für 21. Februar 2021

KeineWochenShow

#216 – Gibt es Ziegen auf dem Mars?

Sonntag, den 21. Februar 2021
Tags: , ,

Winter, Mars, Corona. Das sind die drei großen Themen in der neuen Ausgabe von KeineWochenShow.
Wir sprechen über den strengen Winter, der ja immerhin eine gute Woche gehalten hat, und nun angesichts von angekündigten 11 Grad schon wieder so fern wirkt. Es geht um die Diskussion, ob man denn auf die zugefrorenen Seen gehen sollte.
Außerdem sind wir zu Gast bei den kleinen Ziegen auf dem Karolinenhof, zwischen Flatow und Kuhhorst. Geschäftsführerin Sarah Spindler erzählt wie die Geburten der Zickleins abliefen und was die Coronakrise mit dem Hof macht.

In Sachen Corona spekulieren wir über die angekündigten Schnelltests, die ja so ein bisschen Entlastung bringen könnten. Und über das schlechte Image des Impfstoffes von AstraZenenica.
Und wir sind auf dem Mars – zumindest mit einem Rover.

Wir gratulieren außerdem Herbert Köfer zum 100., es geht um Schweinefleisch in einem verunglückten Lkw, es gibt wieder Bier und eine CD! Das und mehr in KeineWochenShow #216 auf Youtube!

Hits: 78

RTZapper

Landung auf dem Mars – Die Ankunft des Rover Perseverance

Sonntag, den 21. Februar 2021
Tags: ,

DO 18.01.2021 | 20.15 Uhr | ARD-alpha

Wir bekommen neue Bilder vom Mars. Dafür sorgt der Mars-Rover Perseverance, der am Donnerstagabend deutscher Zeit auf dem fernen Planeten gelandet ist. Dass es möglich ist, so ein Gerät in die Ferne zu schicken, ist immer wieder eine Sensation.

Am Donnerstagabend übertrug u.a. ARD-alpha live die Ankunft des Rovers auf dem Mars. Oder besser: Man konnte nur übertragen, wie sich Leute freuen, dass der Rover auf dem Mars gelandet ist.
In der Live-Übertragung sahen wir den Kontrollraum der NASA, die den Rover dort hoch geschickt hat. Alle schauten ganz konzentriert, und plötzlich rissen alle die Arme hoch und jubelten.

Für den Zuschauer war das nicht ganz so aufregend, immerhin gibt es ja heute kaum noch Ereignisse, die zwar passieren, die man aber nicht wirklich verfolgen kann. Insofern ist das ein durchaus interessantes Event, dem man nur indirekt beiwohnen kann. Hinzu kommt, dass auch die NASA-Leute erst sieben Minuten nach der Landung wirklich wussten, ob die geklappt hat. So verzögert sind die Signale.
Immerhin lieferte die NASA vorher Animationen, die zeigen, was da oben wohl gerade passiert, und ein erstes Foto konnte auch kurz danach geliefert werden.

Vielleicht erleben wir das noch: den Moment, wo Menschen auf den Mars reisen. Und den Tag, an dem die ersten Menschen den Mars betreten. Dann wird das sicher nicht nur auf Spartensendern stattfinden.

-> Die Sendung in der ARD-Mediathek (bis 25. Februar 2021)

Hits: 79