RTelenovela

Stinkefinger

Ich würde mal sagen: durchgefallen.
Erst klemmt sich der Kleinwagen auf der A111, als er von der Auffahrt Velten auf die Autobahn fuhr, hinter einen Lkw, dann zieht er links raus.
Ja, blöd, wahrscheinlich nicht in den Rückspiegel geschaut. Denn dann hätte der Fahrer des Kleinwagens eventuell mich auf der Überholspur gesehen. Auch, dass ich nicht allzu weit weg war und voll in die Eisen treten musste. Ich war dann ziemlich dicht hinter dem Kleinwagen – und ehrlich gesagt, war ich froh, nicht IM Kleinwagen gelandet zu sein. Ich erdreistete mich, eine hinweisende Lichthupe zu geben.
Wirklich Gas gab der Fahrer erst, als er wieder nach rechts einscherte. Als ich ihn überholte, hatte er in der Seitenscheibe seinen Stinkefinger gepflanzt.

Aber was soll man sich drüber aufregen: ein Typ in einer hässlichen kleinen Karre hat Rückspiegelerkennungsprobleme, da kann man aus Frust schon mal den Stinkefinger zeigen. Gar nicht schlimm. Er tut mir trotzdem voll leid.
Unsere Wege trennten sich im Kreuz Oranienburg…

Hits: 173

Einen Kommentar schreiben: