Tagesarchiv für 6. Dezember 2020

KeineWochenShow

#205 – Auto-Date mit Adrian

Sonntag, den 6. Dezember 2020
Tags: ,

Im Juli hatten wir das letzte Mal einen Gast, mit dem wir eine ganze Sendung lang gesprochen haben. Und nun wird es mal wieder Zeit für ein längeres Gespräch.

Treffpunkt: Bahnhof Mühlenbeck-Mönchmühle. Adrian steigt dort aus der S-Bahn, er hat seine Familie im Ort, ist dort auch aufgewachsen. Adrian Saraç war einer von 20 Kandidaten der 2. Staffel von “Prince Charming” bei TV Now und VOX. In der 5. Folge ist er ausgeschieden, hat vom Prinzen Alexander seine Krawatte abgenommen bekommen.
Im Gespräch erzählt er, warum er bei der Datingshow mitgemacht hat, ob er zufrieden ist mit dem, was er dort erreicht hat. Auch darüber, wie er die Dreharbeiten erlebt und welchen Eindruck er vom Schnitt der Folgen hat.
Es geht aber auch um seine Jugend in Mühlenbeck, sein Engagement in der Musicalgruppe Glienicke, und gesungen hat er auch mal.

MetalMewes ist unterdessen immer noch in häuslicher Quarantäne, er präsentiert aus dem Studiokeller ein Bier und eine CD.
Das Auto-Date und mehr in KeineWochenShow #205 auf Youtube.

Hits: 312

RT im Kino

Der Spion von nebenan

Sonntag, den 6. Dezember 2020

Irgendwas ist beim CIA-Agenten JJ (Dave Bautista) schiefgelaufen. Sein Boss Kim (Ken Jeong) hat nun eine Strafaufgabe für ihn. Er soll eine Familie überwachen. Aber selbst das funktioniert nicht wie geplant, denn die 9-jährige Sophie (Chloe Coleman) entdeckt die versteckten Kameras in der Wohnung. Sie findet sogar raus, von wo aus die Kameras überwacht werden.
Sie stellt JJ und seine Kollegin Bobbi (Kristeen Schaal) zur Rede. Und damit die ganze Sache nicht auffliegt, beginnt JJ mit dem Mädchen Zeit zu verbringen. Natürlich nicht ganz freiwillig, denn er will nicht, dass Sophie alles rausquatscht. Sie arrangieren sich, und er macht eine echte Spionin aus ihr.
Was sie von ihm lernt, muss sie dann auch bald erstmals anwenden.

“Der Spion von nebenan” spielt mit diversen Klischees und versucht sie dann komödiantisch zu brechen. Sehr viel Neues kommt dabei allerdings nicht heraus. JJ ist der harte Muskel-Kerl mit tiefer Stimme, der sich plötzlich mit einem Kind abgibt. Das Kind ist frech und gibt dem Typen ordentlich Contra. Das sorgt für einige Schmunzler, ist dann aber doch ein Schema F, dem sich schon viele Filme bedient haben.
Die Story selbst bietet erst gegen Ende ein bisschen Spannung. Mitunter sehr platte Gags machen das Ganze wahrlich nicht besser.
Dieser Film ist nicht mehr als Stangenware.

-> Trailer auf Youtube

Der Spion von nebenan
USA 2019, Regie: Peter Segal
Tobis, 101 Minuten, ab 12
5/10

Hits: 242

RTZapper

Dash & Lily

Sonntag, den 6. Dezember 2020
Tags:

FR 04.12.2020 | Netflix

Es wird höchste Zeit für Weihnachtskitsch! Und die Netflix-Serie “Dash & Lilly” liefert ihn auf die beste Art und Weise.

Lily startet in ihrer Lieblingsbücherei einen Test. Sie will wissen, was passiert, wenn sie an einer bestimmten Stelle in einem Bücherregal ein rotes Notizbuch hinterlässt. Darin steht eine Nachricht für die Person, die sich das Büchlein greift. Und diese Person soll dann, in eben jenem Notizbuch auch eine Antwort niederschreiben.
Dash findet das rote Büchlein. Und er ist davon fasziniert und schreibt als Antwort etwas rein. Er selbst kann mit Weihnachten nur wenig anfangen, und so beginnen die beiden einen schriftlichen Dialog.
Aber bald ist ihnen beiden klar: Sie wollen wissen, wer denn nun wirklich hinter ihren schriftlichen Botschaften steckt.

“Dash & Lily” hat alles, was eine gute, kitschige Weihnachtsserie braucht. Zwei liebenswerte Charaktere, die aber beide auch ihr Ding durchziehen und wirklich tough sind. Hinzu kommt viel Humor, und bald auch die Liebe, außerdem ein paar Wendepunkte, die für Spannung sorgen. Und das alles in der stimmungsvollen Atmosphäre von New York. Da freut man sich doch aufs Fest!

-> Die Serie auf Netflix

Hits: 243