RTelenovela

Hammiball wird abgeschoben

Als Hammiball nach Oranienburg kam, gab es schon große Diskussionen. Damals gab es die Idee, dass er vor dem Tierpark in Germendorf aufgestellt werden soll. Und damals fand man, das sei zu weit weg.
Hammiball ist ein Elefant. Das bunt bemalte Kunststofftier stammt aus der Oranienburger Partnerstadt Hamm – von Bürgern für Bürger.
Schließlich stand er vor dem Schlosspark, dort wurde er aber irgendwann instabil, wie es aus der Stadtverwaltung hieß. Was immer das bedeutet. Seitdem wurde ein neuer Standort gesucht, und nur ein Jahr später ist er gefunden.

Nun steht Hammiball gerade noch so auf Germendorfer Gebiet, im Kreisverkehr am Leegebrucher Ortseingang. Einen entfernteren Platz – da könnte man ja den Germendorfer Tierpark fast schon als zentral dagegen bezeichnen – hat man vermutlich nicht gefunden. Hammbiball ist abgeschoben an den äußersten Ortsrand, an eine Stelle, die von allen Menschen als Leggebrucher Gebiet wahrgenommen wird. Sollen die sich doch an Hammbiball erfreuen. In Oranienburg will man das Ding nicht mehr.

Hits: 162

Einen Kommentar schreiben: