Tagesarchiv für 14. Oktober 2020

RT im Kino

Der geheime Roman des Monsieur Pick

Mittwoch, den 14. Oktober 2020

Jede Woche erscheint eine Unmenge an neuen Büchern. Aber natürlich gibt es noch viel, viel mehr Bücher, die von Verlagen und Publizisten abgelehnt worden sind. Was würde eigentlich passieren, wenn man diese Bücher alle mal sammeln würde?

Irgendwo in Frankreich. In der Bretagne gibt es eine Bibliothek, gibt gibt es alle Bücher, die nicht offiziell erschienen sind.
Der Verleger Daphné (Alice Isaaz) sieht sich solche Bücher aber genauer an. Er will sich den Werken annehmen. Er stößt auf ein Manuskript, das er vielversprechend findet. Er veröffentlicht das Buch, und es wird zum Bestseller.
Geschrieben hat das Buch Henri Pick, ein bretonischer Pizzabäcker. Er ist vor zwei Jahren gestorben, und seine Witwe wundert sich, denn sie habe ihren Mann nie schreiben sehen. Der Literaturkritiker Jean-Michel (Fabrice Luchini) will der Sache auf den Grund gehen.

“Der geheime Roman des Monsieur Pick” ist eine Komödie aus Frankreich. Wobei Rémi Bezançon eigentlich eher einen Krimi erzählt, in dem ein Literaturkritiker zum Detektiv wird.
Doch leider kommt der Film nicht so richtig in Fahrt, es wird viel erzählt und gerätselt. Nun stellt sich allerdings die Frage, wer denn nun einen bestimmten Roman geschrieben hat, als dann doch nicht so besonders spannend heraus.

-> Trailer auf Youtube

Der geheime Roman des Monsieur Pick
Frankreich 2019, Regie: Rémi Bezançon
Neue Visionen, 101 Minuten, ab 0
4/10

Hits: 136

RTelenovela

Herbstfeste in Zeiten des Coronavirus

Mittwoch, den 14. Oktober 2020
Tags: , , , , ,

Die Lichternacht in Oranienburg. Für mich ist sie immer der Start für den Vorweihnachtscountdown. Das erste Mal im Herbst, dass Buden aufgebaut werden, dass ich mir gebrannte Mandeln kaufe, vielleicht auch die erste weiße Schokobanane der Wintersaison. Wir sind draußen, es ist kühl, es ist dunkel, und die Stimmung ist gut.
Weiter geht es mit dem Martinimarkt in Neuruppin. Wir laufen zu den verschiedenen Buden, es gibt heiße Schokolade mit Schuss (Amaretto!), wieder eine weiße Schokobanane, und auf das Riesenrad geht es auch.
Dann ist schon November, und der Beginn der Weihnachtsmarkt-Saison rückt nahe.

Dieses Jahr: hm. Mal gucken. Die Lichternacht in Oranienburg fällt aus. Der Martinimarkt fällt aus. In Neuruppin gibt es diesmal vor der eigentlichen Marktzeit einen abgespeckten Rummel. Welcher Weihnachtsmarkt in Berlin stattfinden wird, ist noch offen. In Oranienburg und den allermeisten anderen Orten in der Region fällt er aus.
Das wird ein trauriger Herbst – aber andererseits kann ich mir momentan ein Gedrängel auf solchen Märkten aus guten Gründen beim besten Willen nicht vorstellen.

In der Adventszeit müssen wir uns wohl was anderes einfallen lassen. Am besten machen wir es uns zu Hause besonders gemütlich und festlich. Nur das mit den gebrannten Mandeln und der Schokobanane dürfte schwierig werden. Und warum werden nicht wenigstens ein paar länger stehende Buden in der Oranienburger City zugelassen?

Hits: 135

RTZapper

Wer wird Millionär? – Die Mannschaft spielt

Mittwoch, den 14. Oktober 2020
Tags:

MO 12.10.2020 | 20.15 Uhr | RTL

Ein Klischee: Fußball sind dumm.
Gegen dieses falsche Klischee wollen die Fußballer angehen. Und wie kann man das am besten? In dem sich Fußball in eine Quizshow setzen und beweisen, was sie drauf haben.
Vielleicht war das ein Grund, warum sich “Die Mannschaft” entschlossen hat, zu Günther Jauch zu gehen. Am Montagabend lief bei RTL Das “Wer wird Millionär”-Special “Die Mannschaft spielt”. Ach, und falls du dich fragst: Die Mannschaft ist – das sagt ja der Name – nicht irgendeine dahergelaufene Dorfmannschaft, sondern die Deutsche Fußballnationalmannschaft.

Und so treten die Jungs bei Jauch im Studio an – uniformiert. Alle haben sie dieselben Klamotten an. Dunkler Pulli, dunkle Jacke. Nix mit Individualität, in der “Die Mannschaft” sind sie alle gleich.
Und zu zweit. Alleine trauen sie sich die Raterei wohl nicht zu, immer im Duo sitzen zwei Fußballer Günther Jauch gegenüber. Leon Goretzka und Joshua Kimmich waren die ersten, die ran durften. Und schon nach wenigen Minuten war klar: Das zieht sich.
Denn auch wenn das Klischee nicht stimmt, dass Fußballer dumm seien. So waren zumindest diese Fußballer leider was anderes: dröge nämlich. Erstaunlich, wie ruhig, schüchtern und leise diese Fußballer sind. Jauch war es kaum gelungen, irgendwelche spannende Dinge aus ihnen zu entlocken. Sie plätscherte diese Sendung dahin, denn auch die anderen Männer waren nicht wirklich spritziger.

Wäre da nicht Barbara Schöneberger, die als Telefonjoker mehrfach in der Show angerufen worden ist und ein bisschen für Stimmung gesorgt hätte, dann hätte die Sendung umbenannt werden müssen in “Die Mannschaft döst”.
Hatten die Leute vom DFB in der “Die Mannschaft” wirklich keinen Fußballer, der wirklich Bock auf die Show hatte und mal ein bisschen locker-fröhlicher hätte rangehen können? Da vermisst man echt wieder eine Type wie Poldi.

-> Die Sendung bei TV Now

Hits: 134