ORA aktuell

Coronavirus: Oranienburgs Bürgermeister muss nicht mehr in Quarantäne

Oranienburgs Bürgermeister Alexander Laesicke (parteilos) muss nicht länger in häuslicher Quarantäne bleiben. Das geht aus einer Mitteilung der Kreisverwaltung vom Donnerstag hervor.

Am Dienstag war Laesicke auf einer gemeinsamen Veranstaltung mit Landrat Ludger Weskamp (SPD), am Mittwoch wurde bekannt, dass Weskamp sich mit dem Coronavirus infiziert hatte.
In der Pressemeldung der Kreisverwaltung heißt es dazu: “Die Personen hatten keinen engen Kontakt mit dem Landrat oder waren ihm unter Einhaltung von Schutzmaßnahmen wie Abstand oder Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes begegnet. Sie müssen sich daher nicht in häusliche Quarantäne beigegeben, sollen sich aber innerhalb der nächsten 14 Tagen selbst auf mögliche Symptome hin beobachten und sich besonders streng an Abstands- und Hygieneregeln halten.”

Wie die Stadtverwaltung mitteilte, wird Laesicke freiwillig im Homeoffice bleiben und auch in den nächsten Tagen keine Termine wahrnehmen.

Hits: 116

Einen Kommentar schreiben: