Tagesarchiv für 1. Oktober 2020

RTelenovela

Regeln im Bistro in Zeiten des Coronavirus

Donnerstag, den 1. Oktober 2020
Tags: , ,

Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie unterschiedlich die Regeln rund um das Coronavirus in den Lokalen und Bistros in der Region umgesetzt werden – oder nicht.

Wer zum Beispiel McDonalds in Sachsenhausen besucht, wird meist gleich am Anfang gefragt, ob man im Haus isst – um dann gleich auf den Zettel mit den Daten hingewiesen zu werden. Auch darf man nur an jedem zweiten Tisch sitzen, die anderen sind gesperrt. Nicht immer, aber meist wird auch darauf geachtet, dass die Leute Masken tragen, so lange sie nicht am Tisch sitzen.
Bei Subway in Oranienburg müssen die Kunden vom Eingang aus bestellen.

In vielen anderen Lokalen in Oranienburg habe ich dagegen noch nie eine Liste ausfüllen müssen. An der Eingangstür eines Bistros in der Kreisstadt wird zwar auf die Maskenpflicht hingewiesen, es trägt aber niemand eine. Listen liegen dort schon gar nicht aus, und Abstände zwischen den Tischen gibt es auch nicht. Einheitlichkeit und Kontrollen wären da schon ganz schön. Denn die Frage ist, warum die, die die Regeln akribisch umsetzen fast schon dafür gestraft werden, in dem man die machen lässt, die sich um die Regeln überhaupt nicht kümmern.

Hits: 158

RTZapper

ProSieben Spezial: Rechts. Deutsch. Radikal.

Donnerstag, den 1. Oktober 2020
Tags:

MO 28.09.2020 | 20.15 Uhr | ProSieben

Schock. So schlimm ist also der Rechtsextremismus in Deutschland. So denkt man in der AfD über Deutschland.
Ja, ja, es stimmt schon, dass die Doku über den Rechtsradikalismus in Deutschland nur wenig ganz neue Erkenntnisse brachte. Es ist wahr, dass solche Dokus bei ARD und ZDF schon öfter gelaufen sind.
Dennoch ist es sehr bemerkenswert, sehr gut und extrem wichtig, dass ProSieben diesem Thema so viel Raum gegeben hat.

Am Montagabend zeigte ProSieben zur besten Sendezeit die Doku “Rechts. Deutsch. Radikal.”. Mehr als zwei Stunden und komplett werbefrei.
Schon diese beiden Faktoren sorgten dafür, dass der Film eine sehr viel höhere Aufmerksamkeit bekommen hat als alle anderen Neonazidokus, die auf anderen Sendern schon gelaufen sind. Denn ein Sender wie ProSieben erreicht eine sehr viel jüngere Zielgruppe als die anderen. Es sind Leute, die sich vermutlich mit diesem gesellschaftlich wichtigen Thema sonst kaum befassen. Sie werden sehr viel Neues erfahren haben.

Reporter Thilo Mischke hat anderthalb Jahre lang für diese Doku recherchiert. Er hat sich mit Rechtsextremen unterhalten, er traf einen AfD-Jungpolitiker, der davon sprach, dass er nicht dulde, dass Leute in seine Partei kämen, die irgendwie extrem seien. Später zeigte die Doku mit versteckter Kamera, wie man in der AfD tatsächlich tickt: Gehe es Deutschland schlecht, gehe es der AfD gut. Die Erkenntnis ist nicht neu, dass sie jemand ausspricht, der auch vertraut ist mit Größen wie Gauland, das ist aber dann doch bemerkenswert. Dass der Chef des Verfassungsschutzes in Thüringen sagt, dass die Lage schon kritisch sei und die Demokratie in Gefahr sei, dann macht das nachdenklich.

Es ist gut, wenn Journalisten den brauen Sumpf aufzeigen, die Gefahr, die von ihnen für die Demokratie ausgeht deutlich machen. Wenn ein Sender das seinen jungen Zusehern bewusst macht und einige zum Umdenken oder Handeln bewegt, dann hat der Sender einen guten Job gemacht.

Und übrigens zeigt die Doku auch, dass auch solche Formate Interesse hervorruft. Dass nicht nur Unterhaltung die Menschen anzieht. ARD und ZDF bieten viele spannende Doku, und es ist ihre Aufgabe, zu überlegen, wie man sie an die junge Zielgruppe bringt.

-> Die Doku auf prosieben.de

Hits: 149

ORA aktuell

Coronavirus: Oberhavel-Hallenmasters 2021 abgesagt

Donnerstag, den 1. Oktober 2020
Tags:

Schock für die Fußballer: Das Oberhavel-Hallenmasters in Oranienburg fällt 2021 aus. Das teilte der Oranienburger FC Eintracht am Dienstag mit. Nach intensiven Überlegungen habe der Vorstand wegen der Coronapandemie und ihrer gesundheitlichen Gefährdungen die Entscheidung getroffen, das Event abzusagen.
Darüber hinaus werden alle weiteren OFC-Hallenturniere der Männer, Senioren und des Nachwuchses in der Turm-Erlebniscity abgesagt.

Hits: 129