RTZapper

Oktoberfest 1900

MI 16.09.2020 | 20.15 Uhr | Das Erste

2020 ohne Wiesn. Zumindest fast, und eigentlich doch nicht.
Wegen des Coronavirus fällt das Oktoberfest in München in diesem Jahr aus. Ein schwerer Schlag für die Branche und die Fans.
Da passt es doch ganz gut, dass ausgerechnet in diesem Jahr Das Erste mit einer Serie über das Oktoberfest an den Start geht. Allerdings handelt es sich nicht um eine kuschelige Serie, die in der Jetztzeit spielt. Stattdessen liefen am Dienstag und Mittwoch die ersten vier Folgen von “Oktoberfest 1900”. Allerdings ist der Sechsteiler nicht wirklich ein Ersatz für die Wiesn.

Es geht um Curt Prank, der sich 1900 mehrere Budenplätze auf dem Oktoberfest erschleicht. Sein Ziel: Er will dort ein riesiges Zelt für 6000 Menschen errichten. Es folgen Intrigen unter den Unternehmern, in den Familien, es gibt Fremdgeher, heimliche Schwule, Anschläge. Und das alles auf ziemlich düstere Art. Das Oktoberfest selbst kommt irgendwann in Folge 4 mal vor.
Ein gutes Viertel der Zuschauer hat die Serie am zweiten Tag schon verloren, vielleicht haben die auch etwas anderes erwartet, als diesen dunklen Intrigenstadl.

-> Die Serie in der ARD-Mediathek (bis 31. Dezember 2020)

Hits: 202

Einen Kommentar schreiben: