RT im Kino

Knives Out – Mord ist Familiensache

Wenn eine Familienfeier zum Kriminalfall wird. Harlan Thrombey (Christopher Plummer) wird am Morgen nach der Feier zu seinem 85. Geburtstag tot aufgefunden.
Wer könnte dafür verantwortlich sein? Die anderen Anwesenden haben nichts mitbekommen, sagen sie.
Privatdetektiv Benoit Blanc (Daniel Craig) und Lieutenant Elliott (Lakeith Stanfield) beginnen mit den Ermittlungen, und natürlich halten sie die Verwandten des Toten erst mal fest, um sie zu verhören. Das sorgt für Unmut. Aber tatsächlich kommt nach und nach Licht in die Sache.

“Knives Out – Mord ist Familiensache” heißt der Krimi von Rian Johnson. Sein Film ist ein relativ altmodisch wirkender Detektivkrimi. Eine Befragung folgt auf die nächste. Dazu Schlussfolgerungen, Entlarvungen, Streitigkeiten, Wendungen.
Solche Filme gibt es heute nicht mehr so oft, jegliche Action wurde hier gestrichen. Zwar ist es nicht ganz unspannend zu verfolgen, wie die Ermittlungen laufen. Packend ist der Krimi aber nicht. Daran können auch Stars wie Chris Evans, Jamie Lee Curtis, Don Johnson oder eben auch Daniel Craig nichts ändern.

-> Trailer auf Youtube

Knives Out – Mord ist Familiensache
USA 2019, Regie: Rian Johnson
Leonine, 131 Minuten, ab 12
5/10

Hits: 151

Einen Kommentar schreiben: