ORA aktuell

Coronavirus: 29 Verdachtsfälle in Oranienburger Kita

Dem Gesundheitsamt in Oberhavel sind stark ansteigende Verdachtsfall-Zahlen aus der Oranienburger Park-Kita am Schlossplatz mitgeteilt worden. Wie die Kreisverwaltung berichtet, zeigten bis zum Donnerstagvormittag 27 Kinder und zwei Mitarbeitende der Kita grippale Symptome wie Husten, Schnupfen und Fieber. Die Erkrankten seien “zwar größtenteils nach Auftreten der Symptome nicht mehr in die Kita gekommen, jedoch nicht auf SARS-CoV2 getestet worden”, heißt es.

Das Gesundheitsamt habe eine Reihentestung veranlasst: 44 Tests für Kinder, enge Familienangehörige und Mitarbeitende wurden und werden am Donnerstag und Freitag durchgeführt.

Bis zum 17. Juni hat sich kein Verdacht bestätigt.

Hits: 323

Einen Kommentar schreiben: