RTZapper

Immer wieder sonntags

SO 03.05.2020 | 10.03 Uhr | Das Erste

Im Europapark in Rust zwitschern die Vögel. Es ist Sonntagvormittag, und normalerweise hört man am Sonntagvormittag eher das Gemurmel von vielen Menschen.
Wenn Stefan Mross die Bühne seiner Show “Immer wieder sonntags” betritt, dann begrüßt er in der Regel das “beste Publikum der Welt”. Doch das ist nicht da.
Stattdessen. Stille. Und das Zwitschern der Vögel.

Am Sonntag ist im Ersten die 2020er-Staffel der Schlagermusikshow “Immer wieder sonntags” gestartet. Es ist eine Show, die von der Stimmung lebt, die das Publikum erzeugt. Wegen der Sicherheitsmaßnahmen rund um das Coronavirus muss sie aber momentan ohne Publikum auskommen.
Und so müssen die Musikgäste mehr arbeiten als sonst. Denn sie müssen nun für die Stimmung sorgen, applaudieren und jubeln. Alle sitzen sie permanent auf der Bühne – der Hansi Hinterseer, Andy Borg, die Gruppe Feuerherz, Oli.P, Gaby Albrecht, Anna-Carina Woitschack und einige mehr.
Womit es dann nicht mehr ganz so still ist, wenn jemand seinen Song performt. Das ist sicherlich ungewöhnlich für alle, aber durchaus gut gelöst. Auch weil man gar nicht so sehr drauf rumreitet, dass sonst niemand da ist. Meistens beschränkt man sich drauf, die Bühne zu zeigen und nicht die leeren Zuschauerränge.

Das Team macht das Beste draus, und wer jetzt sagt, dass man ja hätte ganz darauf verzichten können, der wird eines Besseren belehrt. Schon allein, weil Unterhaltung in diesen Zeiten immer gut ist.
Nächsten Sonntag muss der “ZDF-Fernsehgarten” zeigen, wie dort mit der außergewöhnlichen Situation umgegangen wird.

-> Die Show in der ARD-Mediathek (bis 10. Mai 2020)

Hits: 254

Einen Kommentar schreiben: