ORA aktuell

Coronavirus: Kleine Oranienburger Läden können bald wieder öffnen

Am 22. April können in Oranienburg wieder viele kleine Geschäfte öffnen. Allerdings gelten für Betreiber und Kunden Hygienebestimmungen. Abstände seien einzuhalten, bei sehr kleinen Läden würden Zutrittshöchstzahlen gelten.
Das haben der Ministerpräsident Brandenburgs und der Landrat von Oberhavel beschlossen.

Die Kontaktsperre gilt jedoch auch in Oranienburg weiterhin – nun bis zum 3. Mai. Bis dahin sind auch weiterhin alle Veranstaltungen verboten. Großveranstaltungen und Feste sind schon jetzt bis 31. August untersagt.

Unterdessen gibt es in Oranienburg 29 bestätigte Fälle von Menschen mit dem Coronavirus. Das ist die höchste Zahl im Landkreises Oberhavel, Oranienburg ist aber im Landkreis auch die größte Stadt.

Hits: 310

2 Kommentare zu “Coronavirus: Kleine Oranienburger Läden können bald wieder öffnen”

  1. RT

    16.4.20 – 31

  2. RT

    24.4.20 – 35

Einen Kommentar schreiben: