Tagesarchiv für 27. März 2020

RTZapper

Promis unter Palmen

Freitag, den 27. März 2020
Tags:

MI 25.03.2020 | 20.15 Uhr | Sat.1

Ihr wollt Trash? Ihr bekommt Trash! Sat.1 hat ein paar Promis… Ähm, Halt, Moment. Sat.1 hat ein paar Leute, die in irgendwelchen Realityformaten aufgetreten sind und jetzt für Promis gehalten werden, in den Urlaub geschickt. Nicht ins “Big Brother”-Haus, sondern in einen noblen Schuppen mit hauseigenen Strand. Okay, ist ja fast dasselbe.

Am Mittwochabend startete “Promis unter Palmen”. Ein Haufen von Z-Promis, Nicht-Promis und Désirée Nick wohnen in Thailand unter einem Dach, um eine schöne Zeit miteinander zu bringen. Ähm, nein, eher um sich ordentlich in die Haare zu kriegen.
Im appetitmachenden Vorspann sehen wir schon mal, wie Désirée Nick rumkeift und sich fast mit Claudia Obert (frag nicht, wer das sein soll) kloppt. Wir sehen auch Désirée Nick eben jene Claudia Obert anschreit, und alles ist herrlich trashig dramatisch.

Mit dabei ist auch Eva Benetatou. Die ist zum Beispiel total bekannt aus “Promi Big Brother”, und was sie damals zum Promi gemacht hat, habe ich entweder vergessen oder niemals gewusst. Ich tippe auf Letzteres. Carina Spack kennt man aus … Also, kennen andere Leute aus irgendwelchen Sendungen, wo irgendwer irgendwo verkuppelt werden wollte. Janine Pink gilt als Soap-Ikone, bekannt aus… na, ihr wisst schon. Ennesto Monté kennt man (hoffentlich nicht) von seiner Penisverlängerung bei RTL zwei. Und so weiter.

Es vergehen keine zehn Minuten, bis die Zickereien beginnen. Die eine kann den anderen nicht leiden. Ronald Schill begrabbelt Claudia Obert, wie die irgendwie gar nicht so schlimm findet und Désirée Nick und Matthias Mangiapane (kennste, kennste?) lästernd beobachten.
Wie die Nick der Obert eine Scheuert, sehen wir übrigens erst nächste Woche, wie wir dem appetitmachenden Trailer entnehmen konnten. Vielleicht aber auch erst in Folge 3. Wer weiß das schon so genau?

Während die Nick noch ein bisschen Würze in die Trash-Urlaubssause reinbringt, fragt man sich, warum man sich so einen Schwachsinn eigentlich reinzieht. Vielleicht einfach deshalb – weil es so herrlich bescheuert ist, und auch weil keiner über Corona spricht. Wobei es sein kann, dass in dieser thailändischen Nobelbutze ganz andere Nervenkrankheiten schon übergegriffen haben.

-> Die Sendung bei Joyn

Hits: 178